> > > > Amazon will noch in diesem Jahr 4 Millionen Tablets verkaufen

Amazon will noch in diesem Jahr 4 Millionen Tablets verkaufen

Veröffentlicht am: von

amazonDie Gerüchte um ein Amazon-Tablet verdichten sich zusehends. Schon nach vagen ersten Spekulationen wurde schnell klar, dass Amazon prinzipiell ein großes Interesse am Tablet-Markt haben dürfte. Schließlich kann der Online-Händler das passende Ökosystem aus eigener Hand liefern und ist damit vielen reinen Hardware-Unternehmen weit voraus (wir berichteten).
Jetzt wurde bekannt, dass Amazon bereits für dieses Jahr sehr optimistische Prognosen für den Verkauf eines eigenen Tablets erstellt. Ganze vier Millionen Exemplare eines solchen Geräts sollen noch in diesem Jahr verkauft werden. Angeblich ist Amazon momentan dabei, Tablet-Komponenten im großen Stil anzukaufen und wird dabei nur von Apple übertroffen. Das Amazon-Tablet soll auf NVIDIAs Tegra 2 setzen und Googles Android-Betriebssystem nutzen. Neben NVIDIA wird Amazon der Gerüchteküche zufolge auch von Wintek, CPT, J Touch, Ili Technologies, Novatek, Capella, Sitronix und Richtek beliefert.

Um das ambitionierte Ziel von vier Millionen Tablets zu erreichen, müsste Amazon allerdings schnell ein entsprechendes Produkt mit großem Marketingaufwand und zu einem echten Kampfpreis auf den Markt bringen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten. Ein weiterer starker Player würde dem Tablet-Segment jedoch sicherlich gut tun.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar62616_1.gif
Registriert seit: 22.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
upps...falsch hier
#4
Registriert seit: 06.06.2006
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Zitat christian.;17278701
Weil Tablets auch so nützlich sind....

(Ich hab nichts gesagt...)


Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.
#5
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Zitat sk1ll;17281984
Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.


:)
#6
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11812
Für aufm Sofa zu surfen ganz lustig xP
#7
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3177
Zitat Traxex;17282469
Für aufm Sofa zu surfen ganz lustig xP


jep. Dafür werde ich es auch brauchen: Sofa, Terasse, usw :d Wo ist das Problem?
#8
Registriert seit: 30.07.2011

Matrose
Beiträge: 1
hm, ...werde mir so ein tablet für die toilette kaufen, wenn ich grosse sitzung habe, ist das ding ganz sinnvoll, das meine ich vollernst ......
#9
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Zitat bommeler;17282778
hm, ...werde mir so ein tablet für die toilette kaufen, wenn ich grosse sitzung habe, ist das ding ganz sinnvoll, das meine ich vollernst ......


Der beste Spruch den ich dieses Jahr vielleicht sogar überhaupt hier gelesen habe, mußte grad weinen vor lachen. :hail: "große sitzung", oder am besten große lagebesprechung...
#10
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3177
na ja, luxxen beim Kacken ist für mich Alltag :fresse:
#11
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3115
Zitat christian.;17278701
Weil Tablets auch so nützlich sind....

(Ich hab nichts gesagt...)


Zitat sk1ll;17281984
Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.


Muss es euch ja nicht. Ich mag für den Einsatzzweck keine Smartphones verwenden, viel zu klein.
#12
Registriert seit: 06.06.2006
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Mir ist schon klar und es ist sicher auch ganz witzig sich wo hinzulegen und ein bisschen zu surfen, ist praktischer als ein Laptop und natürlich mehr Vergnügen als mit nem Smartphone ins Netz zu gehen.

Aber mir wäre nie aufgefallen das ich das vorher vermisst hätte :fresse:
Außerdem ist mir das nicht so viel Geld wert...

Und einfach die Ruhe auf der Couch genießen ist sowieso nie schlecht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]