> > > > Amazon will noch in diesem Jahr 4 Millionen Tablets verkaufen

Amazon will noch in diesem Jahr 4 Millionen Tablets verkaufen

Veröffentlicht am: von

amazonDie Gerüchte um ein Amazon-Tablet verdichten sich zusehends. Schon nach vagen ersten Spekulationen wurde schnell klar, dass Amazon prinzipiell ein großes Interesse am Tablet-Markt haben dürfte. Schließlich kann der Online-Händler das passende Ökosystem aus eigener Hand liefern und ist damit vielen reinen Hardware-Unternehmen weit voraus (wir berichteten).
Jetzt wurde bekannt, dass Amazon bereits für dieses Jahr sehr optimistische Prognosen für den Verkauf eines eigenen Tablets erstellt. Ganze vier Millionen Exemplare eines solchen Geräts sollen noch in diesem Jahr verkauft werden. Angeblich ist Amazon momentan dabei, Tablet-Komponenten im großen Stil anzukaufen und wird dabei nur von Apple übertroffen. Das Amazon-Tablet soll auf NVIDIAs Tegra 2 setzen und Googles Android-Betriebssystem nutzen. Neben NVIDIA wird Amazon der Gerüchteküche zufolge auch von Wintek, CPT, J Touch, Ili Technologies, Novatek, Capella, Sitronix und Richtek beliefert.

Um das ambitionierte Ziel von vier Millionen Tablets zu erreichen, müsste Amazon allerdings schnell ein entsprechendes Produkt mit großem Marketingaufwand und zu einem echten Kampfpreis auf den Markt bringen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten. Ein weiterer starker Player würde dem Tablet-Segment jedoch sicherlich gut tun.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar62616_1.gif
Registriert seit: 22.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
upps...falsch hier
#4
Registriert seit: 06.06.2006
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Zitat christian.;17278701
Weil Tablets auch so nützlich sind....

(Ich hab nichts gesagt...)


Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.
#5
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat sk1ll;17281984
Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.


:)
#6
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10849
Für aufm Sofa zu surfen ganz lustig xP
#7
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3170
Zitat Traxex;17282469
Für aufm Sofa zu surfen ganz lustig xP


jep. Dafür werde ich es auch brauchen: Sofa, Terasse, usw :d Wo ist das Problem?
#8
Registriert seit: 30.07.2011

Matrose
Beiträge: 1
hm, ...werde mir so ein tablet für die toilette kaufen, wenn ich grosse sitzung habe, ist das ding ganz sinnvoll, das meine ich vollernst ......
#9
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat bommeler;17282778
hm, ...werde mir so ein tablet für die toilette kaufen, wenn ich grosse sitzung habe, ist das ding ganz sinnvoll, das meine ich vollernst ......


Der beste Spruch den ich dieses Jahr vielleicht sogar überhaupt hier gelesen habe, mußte grad weinen vor lachen. :hail: "große sitzung", oder am besten große lagebesprechung...
#10
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3170
na ja, luxxen beim Kacken ist für mich Alltag :fresse:
#11
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3085
Zitat christian.;17278701
Weil Tablets auch so nützlich sind....

(Ich hab nichts gesagt...)


Zitat sk1ll;17281984
Ja der Sinn hat sich mir auch noch nicht erschlossen.


Muss es euch ja nicht. Ich mag für den Einsatzzweck keine Smartphones verwenden, viel zu klein.
#12
Registriert seit: 06.06.2006
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 788
Mir ist schon klar und es ist sicher auch ganz witzig sich wo hinzulegen und ein bisschen zu surfen, ist praktischer als ein Laptop und natürlich mehr Vergnügen als mit nem Smartphone ins Netz zu gehen.

Aber mir wäre nie aufgefallen das ich das vorher vermisst hätte :fresse:
Außerdem ist mir das nicht so viel Geld wert...

Und einfach die Ruhe auf der Couch genießen ist sowieso nie schlecht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]