> > > > iOS 4 steht für iPhone und iPod Touch bereit

iOS 4 steht für iPhone und iPod Touch bereit

Veröffentlicht am: von

iOSiOS 4 steht ab sofort per iTunes zum Download bereit. Erstmals ist das Update auch für iPod-Touch-Nutzer kostenlos. Zu beachten ist der unterschiedliche Funktionsumfang bei den verschiedenen Produktgenerationen. So bieten iPhone 3G und iPod touch der zweiten Generation unter anderem kein Multitasking. Nur iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch der dritten Generation (32/64GB) unterstützen sämtliche Features. Die nun ausgelieferte finale Buildnummer (8A293) entspricht dem Golden Master, den Apple den Entwicklern bereits zur WWDC Anfang des Monats zur Verfügung stellte. Wer sich alle Funktionen genauer anschauen möchte, dem empfehlen wir einen Blick auf die Apple-Seite zu iOS 4. Voraussetzung für die Installation von iOS 4 ist iTunes 9.2, welches Apple bereits Ende letzter Woche veröffentlichte.

Download-Links:

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (223)

#214
Registriert seit: 07.09.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 280
Mein Kalender synchronisiert sich nach dem Update nicht mehr mit dem Exchange 2007 oder Exchange 2010 Server.
Der Kalender enthält einfach keine Einträge mehr.

Einladungen für Meetings funktionieren scheinbar noch und nach dem Annehmen des Termins erscheint es kurzzeitig im Kalender.

Hat jemand noch dieses Problem ?
#215
customavatars/avatar7403_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Lübeck
Flottillenadmiral
Beiträge: 5456
Probier mal das.
#216
Registriert seit: 07.09.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 280
Dieses Profil + Auslagerung aller Termine vor 2010 in einen Unterkalender hat zum Erfolg geführt.
Vorher etwa 9000 Einträge - Jetzt 1500 Einträge im Kalender.

Die Hotline hatte natürlich noch nie von dem Problem gehört und forderte nur zum Rücksetzen des Gerätes auf.
Ein Techniker könnte man nicht ans Telefon bekommen, aber man könne den Abteilungsleiter sprechen.

Im Apple Store durfte ich das Problem auf 3 Geräten dem Mitarbeiter vorführen bis er mich mit einem USB Stick mit der Firmware 3.1.3 als Lösung vertröstete.
Wie ich dieses Einzuspielen könnte, wußte der Mitarbeiter leider auch nicht und verwies mich auf die Internetsuche.

Sicherheit und Apple Store scheinen zwei verschiedene Welten zu sein.
Ich mußte den Mitarbeiter jeweils darum bitten das Gerät mit meinen Zugangsdaten für den Firmenzugang zurückzusetzen.

Fündig wurde ich im Apple Support Forum.

Zumindest waren alle Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit.
#217
customavatars/avatar39466_1.gif
Registriert seit: 29.04.2006
Nidderau
Korvettenkapitän
Beiträge: 2238
Habe ein Problem mit dem Multitasking.

Kennt ihr die App Nimbuzz. Multimessenger mit dem ich immer mit Skype, ICQ, MSN, Facebook online gehe zum chatten unterwegs.

Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass er nicht mehr offline geht wenn ich die App mit einem Hometasten-Drücken schließe.
Dachte eigentlich die App würde nur weiterlaufen wenn ich das mit dem doppelten Hometasten-Drücken mache.

Ist halt bisschen kacke, weil ich jetzt dauerhaft online bin.

Einzige Möglichkeit komplett offline zu gehen ist, die Multitaskingleiste zu öffnen, mit dem Finger die App "berührt lassen" bis die wackeln und sie dann schließen.
#218
customavatars/avatar40486_1.gif
Registriert seit: 21.05.2006
Erlangen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Mein Fazit zu iOS4 auf meinem 3G (Update vor 3 Wochen durchgeführt):

Das 3G ist mit iOS4 eindeutig überfordert.

Es ist langsam (teils [U]unglaublich[/U] langsam, teils aber auch einfach nur langsam :fresse: ) und ich hab ständig Abstürze (mindestens einmal am Tag).
Seit dem Update habe ich auch dauerhaft Probleme mit dem Empfang, egal ob WLan oder GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA. Gespräche brechen teilweise einfach ab.
Auch das Internet macht einfach keinen Spaß mehr, weil alles absolut träge ist.


Mal gucken wie sich iOS4 auf meinem neuen 4er schlägt das ich heute geholt habe :D
#219
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 28950
Deutlich besser. ;) Bin auch von 3G auf 4. Das mit den Abstürzen war wirklich extrem. Da muss Apple einen ziemlichen Bug eingebaut haben. Hattest Multitasking an?
#220
customavatars/avatar39154_1.gif
Registriert seit: 23.04.2006

Undervolter
Beiträge: 14436
Sagt mal ... gibts bei der iOS 4.0 keine Tetheringfunktion mehr??

Ich fahre morgen in den Urlaub und wollte wenigstens auf dem Netbook mal kurz online gehen. Aber die Funktion gibt es bei mir anscheinend nicht mehr ... . EIne mobile Flat von ePlus habe ich, das wäre also kein Problem. ;)
Zudem ist mein 3GS unlocked, Jailbreak mache ich jedenfalls nicht mehr heute Abend. Am Ende hab ich dann garkein Handy mehr.
#221
customavatars/avatar40486_1.gif
Registriert seit: 21.05.2006
Erlangen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Ne, Multitasking hatte ich nicht an.

Mit dem iPhone 4 läuft es wirklich deutlich besser :D
#222
Registriert seit: 11.01.2008
Bad Neustadt
Flottillenadmiral
Beiträge: 4999
Nachdems noch keinen eigenen Fred gibt, schreib ichs mal hier rein.

iOS 4.0.1 hab ich auf dem 3G installiert. Die Empfangsstärkenanzeige hat sich verändert. Die Balken bildeten vorher eine gerade Linie, jetzt ists eine aufsteigende Kurve. Was mir aber extrem positiv auffällt, das 3G ist nicht mehr so träge, wie mit dem 4.0. Um das definitiv zu sagen ists aber noch etwas früh. Ich behalts mal im Auge. Scheint ja so, als ob ich das 3G doch noch länger als gedacht benutzen werde, wenn wirklich eine Rückrufaktion für das iPhone 4 ansteht. :hmm:
#223
customavatars/avatar25252_1.gif
Registriert seit: 22.07.2005
Landkreis Mainz-Bingen
Flottillenadmiral
Beiträge: 5437
Hab eben auch iOS 4.0.1 auf mein altes 3G gemacht und hab jetzt mit der neuen Empfangsbalkenberechnung fast immer zwei Balken weniger als vorher. Vorher wurden mir hier in der Wohnung fast immer volle 5 Balken angezeigt, jetzt nur noch 2-3.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]