> > > > iTunes 9.2 bereitet iPhone-4- und iOS 4-Launch vor

iTunes 9.2 bereitet iPhone-4- und iOS 4-Launch vor

Veröffentlicht am: von

apple_logoApple hat iTunes in der Version 9.2 veröffentlicht und bereitet die Systeme damit auf den Launch des iPhone 4 sowie iOS 4 vor. So lassen sich bereits Bücher für das bald erwartete iBooks 1.1 für das iPhone und den iPod Touch mit iOS 4 synchronisieren. Hinzu kommt die Verwaltung und die Synchronisierung von PDF-Dokumenten als Bücher, ein Features, welches ebenfalls in iBooks 1.1 enthalten sein wird. Die mit iOS 4 eingeführte Ordner-Verwaltung des Home-Bildschirms ist ebenfalls über iTunes 9.2 möglich. Neben diese neuen Funktionen wurden auch einige Sicherheitslücken geschlossen sowie das Erstellen des Backups und die Darstellung der CD-Cover beschleunigt. iTunes 9.2 kann über die Softwareaktualisierung oder direkt bei Apple bezogen werden und ist 102 MB groß.

iTunes92

  • Synchronisieren mit iPhone 4, damit Sie Ihre Lieblingsmusik, Filme, Fernsehsendungen, Bücher und mehr auch unterwegs genießen können
  • Synchronisieren und Lesen von Büchern auf dem iPhone oder iPod touch mit iOS 4 sowie iBooks 1.1
  • Verwalten und Synchronisieren Ihrer PDF-Dokumente als Bücher. Lesen Sie PDFs mit iBooks 1.1 auf dem iPad sowie auf jedem iPhone oder iPod touch mit iOS 4
  • Organisieren Sie Ihre Apps auf den Home-Bildschirmen des iOS 4 in Ordnern mithilfe von iTunes
  • Schnelleres Erstellen von Sicherungskopien beim Synchronisieren eines iPhone oder iPod touch mit iOS 4
  • Durch Verbesserungen bei den CD-Covers werden Bilder beim Erkunden Ihrer Mediathek schneller angezeigt

 

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3357
Schon ok, Beta war auf Englisch und nun wieder alles auf Deutsch.
#6
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4340
Habe 9.2 und Spirit läuft weiterhin aufm iPad ... Wird ios4 gleichzeitig auch für iPad rauskommen ?
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
iOS 4 für das iPad kommt erst im Herbst.
#8
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4340
Naja was mich eigentlich nur interessier wann iBook mit pdf Funktion rauskomme für iPad da ich das am meisten momentan misse
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Jetzt mit iOS 4 in den kommenden Tagen wird auch iBooks 1.1 erscheinen.
#10
Registriert seit: 28.12.2004
Ruhrpott
Kapitänleutnant
Beiträge: 1665
Es gibt einen kleinen Unterschied zur alten Version von Itunes. Wenn ich durch die Cover scrolle, geht dies nun viel flüssiger und sanfter. Bei der "alten" Itunesversion ruckelte es immer minimal, bzw. der Mac musste arbeiten.
#11
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Wurde auch von Apple als Verbesserung erwähnt und dieses mal stimmt es sogar. Allerdings wird es dennoch mal Zeit für eine grundlegende Überarbeitung von iTunes.
#12
Registriert seit: 10.03.2010

Matrose
Beiträge: 22
Hoffe auch das sich Gewältig was in der Oberfläche ändert bzw das hinzufügen von Music etc . ändert und vereinfacht wird den ich bin damit nicht ganz zufrieden,
#13
customavatars/avatar18717_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 971
wie gehts denn einfacher als ein musik file einfach ueber die bibliothek zu ziehen? oder geht das unter windows nich so?
#14
customavatars/avatar7403_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Lübeck
Flottillenadmiral
Beiträge: 5454
Zitat Don;14788551
Allerdings wird es dennoch mal Zeit für eine grundlegende Überarbeitung von iTunes.


Finde ich auch. Vielleicht wird es ja mit iTunes 10 (vielleicht nennen sie es ja iTunes X) mal was...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Gaming-Chair: Was es zum bequemen Sitzen braucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

    In Kooperation mit noblechairs Gaming-Chairs gehören ohne Frage zu den Aufsteiger-Produkten der letzten Jahre. Kein Wunder also, dass entsprechende Sitzmöbel an allen Ecken und Enden auftauchen. Unsere Tests konnten allerdings zeigen, dass es hinsichtlich Sitzkomfort und Ergonomie deutliche... [mehr]