> > > > iTunes 9.2 bereitet iPhone-4- und iOS 4-Launch vor

iTunes 9.2 bereitet iPhone-4- und iOS 4-Launch vor

Veröffentlicht am: von

apple_logoApple hat iTunes in der Version 9.2 veröffentlicht und bereitet die Systeme damit auf den Launch des iPhone 4 sowie iOS 4 vor. So lassen sich bereits Bücher für das bald erwartete iBooks 1.1 für das iPhone und den iPod Touch mit iOS 4 synchronisieren. Hinzu kommt die Verwaltung und die Synchronisierung von PDF-Dokumenten als Bücher, ein Features, welches ebenfalls in iBooks 1.1 enthalten sein wird. Die mit iOS 4 eingeführte Ordner-Verwaltung des Home-Bildschirms ist ebenfalls über iTunes 9.2 möglich. Neben diese neuen Funktionen wurden auch einige Sicherheitslücken geschlossen sowie das Erstellen des Backups und die Darstellung der CD-Cover beschleunigt. iTunes 9.2 kann über die Softwareaktualisierung oder direkt bei Apple bezogen werden und ist 102 MB groß.

iTunes92

  • Synchronisieren mit iPhone 4, damit Sie Ihre Lieblingsmusik, Filme, Fernsehsendungen, Bücher und mehr auch unterwegs genießen können
  • Synchronisieren und Lesen von Büchern auf dem iPhone oder iPod touch mit iOS 4 sowie iBooks 1.1
  • Verwalten und Synchronisieren Ihrer PDF-Dokumente als Bücher. Lesen Sie PDFs mit iBooks 1.1 auf dem iPad sowie auf jedem iPhone oder iPod touch mit iOS 4
  • Organisieren Sie Ihre Apps auf den Home-Bildschirmen des iOS 4 in Ordnern mithilfe von iTunes
  • Schnelleres Erstellen von Sicherungskopien beim Synchronisieren eines iPhone oder iPod touch mit iOS 4
  • Durch Verbesserungen bei den CD-Covers werden Bilder beim Erkunden Ihrer Mediathek schneller angezeigt

 

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Schon ok, Beta war auf Englisch und nun wieder alles auf Deutsch.
#6
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4339
Habe 9.2 und Spirit läuft weiterhin aufm iPad ... Wird ios4 gleichzeitig auch für iPad rauskommen ?
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30749
iOS 4 für das iPad kommt erst im Herbst.
#8
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4339
Naja was mich eigentlich nur interessier wann iBook mit pdf Funktion rauskomme für iPad da ich das am meisten momentan misse
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30749
Jetzt mit iOS 4 in den kommenden Tagen wird auch iBooks 1.1 erscheinen.
#10
Registriert seit: 28.12.2004
Ruhrpott
Kapitänleutnant
Beiträge: 1668
Es gibt einen kleinen Unterschied zur alten Version von Itunes. Wenn ich durch die Cover scrolle, geht dies nun viel flüssiger und sanfter. Bei der "alten" Itunesversion ruckelte es immer minimal, bzw. der Mac musste arbeiten.
#11
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30749
Wurde auch von Apple als Verbesserung erwähnt und dieses mal stimmt es sogar. Allerdings wird es dennoch mal Zeit für eine grundlegende Überarbeitung von iTunes.
#12
Registriert seit: 10.03.2010

Matrose
Beiträge: 22
Hoffe auch das sich Gewältig was in der Oberfläche ändert bzw das hinzufügen von Music etc . ändert und vereinfacht wird den ich bin damit nicht ganz zufrieden,
#13
customavatars/avatar18717_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 990
wie gehts denn einfacher als ein musik file einfach ueber die bibliothek zu ziehen? oder geht das unter windows nich so?
#14
customavatars/avatar7403_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Lübeck
Flottillenadmiral
Beiträge: 5456
Zitat Don;14788551
Allerdings wird es dennoch mal Zeit für eine grundlegende Überarbeitung von iTunes.


Finde ich auch. Vielleicht wird es ja mit iTunes 10 (vielleicht nennen sie es ja iTunes X) mal was...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]