> > > > Neue Gerüchte: Apple Tablet mit iPhone OS und ARM-CPU

Neue Gerüchte: Apple Tablet mit iPhone OS und ARM-CPU

Veröffentlicht am: von

apple_logoJe näher der vermeintliche Launch des Apple Tablet rückt, umso mehr Details werden dazu bekannt. Wie so oft darf man sich an dieser Stelle wieder die Frage stellen, ob es sich dabei nur um Gerüchte handelt oder ob tatsächlich gesicherte Details bekannt geworden sind. Allerdings passen sich die nun bekannt gewordenen Informationen sehr gut in die bisherige "Entwicklung" des Tablet. So ist auch hier wieder die Rede von einer Multi-Touch-Gestensteuerung die als "out of control" beschrieben wird. Die interne Modellbezeichnung soll K48AP lauten, was gleichzeitig auch die einzige Neuerung an dieser Stelle ist. Eine Erklärung für das Fehlen neuer iPhone-OS-Aktualisierungen könnte die Tatsache sein, dass das Tablet auf Basis des iPhone OS arbeitet und Apple so verhindert hat, dass irgendwelche Details nach Außen gelangen.

Zudem ist auch die Rede von einer ARM-CPU, die im Tablet arbeitet. Auch dies macht durchaus Sinn. Bereits das iPhone arbeitet auf Basis der ARMv6KZ-Architektur und verwendet dabei den ARM1176JZ(F)-S-Chip. Möglicher Chip für das Tablet wäre beispielsweise der Cortex-A9 MPCore, der als Multi-Core-Variante auch in der Tegra-2-Plattform von NVIDIA zum Einsatz kommt.

Nichts genaues weiß man nicht. So könnten die bisherigen Erkenntnisse zum Apple Tablet lauten. Vielleicht schon in zwei Wochen wissen wir mehr.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Lucis
Vizeadmiral
Beiträge: 8133
Ja, ja, ja... kanns kaum erwarten. :D
Gibt es einen Termin wann das Teil erscheinen soll?
#2
customavatars/avatar7414_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Franken
[online]-Redakteur
Beiträge: 9236
Also mit Sicherheit keinen, den man guten Gewissens als \"safe\" ansehen kann.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29809
Nein, sicher ist bei Apple meistens nichts. Derzeit spricht alles vom 25. - 27. Januar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]