1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Digitalkameras
  8. >
  9. Panasonic Lumix G110: Systemkamera für Vlogger

Panasonic Lumix G110: Systemkamera für Vlogger

Veröffentlicht am: von

panasonic

Die Kamerahersteller entdecken Vlogger zunehmend als Zielgruppe. Von Panasonic kommt jetzt eine  spiegellose Systemkamera für Vlogger: Die Lumix G110.

Erst kürzlich hat Sony mit der ZV-1 eine Vlogger-Kamera auf Basis der kompakten RX100-Serie vorgestellt. Panasonics Lumix G110 ist zwar nicht ganz so kompakt, erlaubt als Systemkamera aber den Wechsel des Objektivs und sorgt so für mehr Flexibilität. Weil Panasonic einen 20,1-MP-Micro-Four-Thirds-Sensor verbaut, konnte die Kamera trotzdem mit Maßen von 11,6 x 8,3 x 5,4 cm noch relativ kompakt gehalten werden. Inklusive des 12-32-mm-Objektivs wiegt sie 412 g. 

Die Lumix G110 nimmt Videos mit 4K 30p auf und unterstützt Zeitlupe/-raffer in Full-HD und Time Lapse-Aufnahmen. Das schwenkbare Display mit Touch erlaubt es, die Aufnahme auch vor der Kamera im Auge zu behalten. Panasonic setzt weiterhin auf sein DFD-Autofokussystem mit Gesichts- und Augenerkennung und verzichtet auf Phasen-Autofokus. Ein neuer Video-Selfie-Modus mit Audio-Verfolgungs-Funktion soll vor allem Vlogger ansprechen. Neu sind auch Hochkant-Videos und der Frame-Marker-Modus, bei dem eine Maske über dem Bild die gängigen Social-Media-Formate anzeigt. Für anspruchsvollere Nutzer werden Vlog-L-Aufzeichnung und die Nutzung von LUTs unterstützt. Ein 5-Achsen-Hybrid-Bildstabilisator soll verwackelten Aufnahmen vorbeugen. 

Selbst die Mikrofon-Lösung wurde für den Vlogger-Einsatz konzipiert. Das von Nokia stammende OZO Audio-Soundsystem nutzt gleich drei Mikrofone. Eine Audio-Verfolgung soll der Stimme einer erkannten Person folgen und automatisch den jeweils passenden Tonmodus wählen. Alternativ stehen die Modi Surround bzw. vor unter hinter der Kamera zur manuellen Auswahl bereit. Den neuen Stativgriff DMW-SHGR1 gibt es wahlweise im Kit oder als optionales Zubehör. Er kann zum Halten der Kamera oder als Kompaktstativ genutzt werden. Über eine USB-Verbindung lassen sich einige Funktionen direkt am Griff steuern. 

Für die Kamera-Fernsteuerung und Übertragung der Aufnahmen können Bluetooth und W-LAN genutzt werden. Der Upload zum Smartphone soll einfach per Upload-Button gestartet werden. 

Die Lumix G110 soll ab Juli erhältlich werden. Panasonic gibt Preise sowohl mit 19 als auch mit 16 % MwSt. an. Ab 1. Juli (mit 16 % MwSt.) wird das Kit mit 12-32-mm-Objektiv 730,12 Euro (sonst 749 Euro) kosten. Das Kit mit 12-32-mm-Objektiv und Stativgriff soll 778,86 Euro (sonst 799 Euro) kosten. Und für das Double-Zoom-Kit mit 12-32mm-Objektiv und 35-100-mm-Objektiv werden 925,08 Euro (sonst 949 Euro) angesetzt.