1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Digitalkameras
  8. >
  9. Leica Q2: Vollformat-Kamera mit Festbrennweite löst noch höher auf

Leica Q2: Vollformat-Kamera mit Festbrennweite löst noch höher auf

Veröffentlicht am: von

leica logoAuch wenn Kompaktkameras fast ausgestorben sind, gibt es zumindest doch noch vereinzelt neue Premiummodelle. Bei der neuen Leica Q2 kann das Premium kaum stark genug betont werden. 

Denn obwohl die Leica Q2 nominell eine Kompaktkamera ist, kann sie doch beachtliche Spezifikationen vorweisen. Der Nachfolger der Leica Q ist weiterhin eine Vollformatkamera mit fixem Objektiv. Dieses Objektiv, ein Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH., ist sogar exakt gleich geblieben. Reichlich Neuerungen gibt es aber trotzdem. Das beginnt schon beim Kameragehäuse. Der neue Staub- und Spritzwasserschutz soll die Leica Q2 allwettertauglich machen. Die Kamera zeigt sich weiterhin in minimalistischem Design und mit zweckmäßigem, geradlinigem Bedienkonzept. 

Mit einem neu entwickelten 47,3 Megapixel Vollformat-Sensor soll die Leica Q2 besonders detailreiche Bilder einfangen. Gegenüber dem Vorgänger mit seinem 24-Megapixel-Sensor wurde die Auflösung fast verdoppelt. Dank des hochauflösenden Sensors haben auch kleinere Bildausschnitte noch viele Details. Leica nutzt das für einen integrierten Digitalzoom, der einen Bildausschnitt analog zu den Brennweiten 35, 50 oder 75 mm markiert und speichert. Die Auflösung sinkt mit jeder Stufe über 30 und 14,7 auf schließlich noch 6,6 Megapixel. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Der weiterentwickelte Maestro-Prozessor beschleunigt den Autofokus und die Serienbildgeschwindigkeit. Die Leica Q2 soll in unter 0,15 s scharfstellen. Serienbildaufnahmen sind mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde möglich. Im Videomodus wird nun 4K-Auflösung mit 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde unterstützt. Auch die Leica Q2 bietet wieder eine Kombination aus Display und elektronischem Sucher. Dieser neu entwickelte OLED-Sucher löst mit 3,68 Megapixeln auf. Ein integriertes W-LAN-Modul ermöglicht das schnelle Teilen von Bildern und Videos über die Leica FOTOS App und die Kontrolle der Kamera über das Smartphone. Bluetooth LE sorgt für eine dauerhafte Verbindung zwischen der Kamera und dem Smartphone. 

Laut Leica ist die Q2 ab sofort verfügbar. Der Preis fällt Leica-typisch stattlich aus: Er wird mit 4.790 Euro angegeben. Beim Vorgänger lag die UVP mit 3.990 Euro zumindest noch knapp unter der 4.000-Euro-Marke.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Kamera für den Raspberry Pi liefert 12,3 Megapixel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RASPBERRY3BPLUS

    Die Raspberry Pi Foundation hat mit der "Raspberry Pi High Quality Camera" ein neues Kamera-Modul vorgestellt, welches einen Sony-IMX477-Bildsensor samt Aufsatz für Wechselobjektive verwendet. Der Sony-Sensor bietet 12,3 Megapixel auf einer Sensordiagonalen von 7,9 mm. Die einzelnen... [mehr]

  • Leica M10 Monochrom: 40-MP-Messsucherkamera rein für Schwarzweiß-Fotos

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LEICA_LOGO

    Mit der M10 Monochrom baut Leica seine M-Serie um das Modell mit der bisher höchsten Auflösung aus. In der Messsucherkamera kommt ein 40-MP-Sensor im Vollformat zum Einsatz. Als manuell zu fokussierende, hochpreisige Leica-Kamera ist die M10 Monochrom ohnehin ein Spezialist - der noch... [mehr]

  • Nikon Z 5: Einsteiger-Vollformatkamera ohne Spiegel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Mit den beiden Modellen Z 6 und Z 7 hat Nikon 2018 den Sprung in das Segment der spiegellosen Vollformatkameras gewagt. Mit der Z5 soll die Reihe nun um ein handliches Einstiegsmodell ergänzt werden. Der Produktname könnte den einen oder anderen Nutzer irritieren: Für das Z-System gibt es... [mehr]

  • Fujifilm X100V: Premium-Kompaktkamera wird leistungsstärker und flexibler

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUJIFILM

    Fujifilms X100-Reihe hat sich zu einem modernen Klassiker entwickelt. Die Premium-Kompaktkamera mit Festbrennweite kommt jetzt in fünfter Generation auf den Markt. Die X100V wurde an etlichen Stellen weiterentwickelt und soll sowohl leistungsstärker als auch flexibler zu nutzen sein.  Auch... [mehr]

  • 3,2 Gigapixel: Größte Digitalkamera kommt in einem Teleskop zum Einsatz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELESKOP

    Mithilfe der weltgrößten Digitalkamera möchte das Vera C. Rubin Observatory in Chile gigantische Himmelsaufnahmen machen. Nun werden schon die ersten Bilder geknipst. Das Vera C. Rubin Observatory soll, wenn alles nach Plan läuft, im nächsten Jahr eröffnet werden und dann 2022... [mehr]

  • EOS R5: Canon gibt weitere Details bekannt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Bereits einen Monat nach der Ankündigung der Entwicklung der spiegellosen Vollformatkamera EOS R5 gibt das japanische Unternehmen Canon nun zusätzliche Informationen bekannt. Laut Aussagen der Japaner soll die neue EOS R5 speziell bei der Filmaufzeichnung weit über das hinausreichen, was... [mehr]