> > > > Xiaomi bringt eigene Aktion-Kamera auf den Markt

Xiaomi bringt eigene Aktion-Kamera auf den Markt

Veröffentlicht am: von

xiaomiMit über 61 Millionen verkauften Smartphones im letzten Jahr gilt Xiaomi als einer der Aufsteiger im Smartphone-Geschäft und das obwohl der chinesische Hersteller seine Produkte in den größeren westlichen Märkten noch immer nicht anbietet. Verkaufsregionen sind neben Südost-Asien auch Länder wie Brasilien, Russland, Mexico und die Türkei. Nun versuchen die Chinesen auch im Geschäft der Aktion-Kameras Fuß zu fassen.

Hierfür präsentierte man heute abseits des derzeit in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress die Yi Action Cam. Auch wenn Optik und Konzept stark an die allseits bekannte GoPro angelehnt sind, hat sie Hardware-seitig mehr zu bieten als das Einstiegsmodell der Konkurrenz. Sie nimmt Videos in 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde auf, schießt Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixel und ist bis zu einer Tiefe von 40 Metern wasserdicht. Für ein möglichst stabiles Bild kümmert sich eine Reihe von Sensoren. Mit Strom versorgt wird die neue Xiaomi Yi Action Cam über einen integrierten Akku mit 1.010 mAh – über dessen Laufzeit ist uns allerdings nichts bekannt. Abgelegt werden die Videos und Fotos auf einer microSD-Karte – Kapazitäten von bis zu 64 GB werden unterstützt. Wireless-LAN und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls mit an Bord, womit sich die Bilder auch gleich an das Smartphone übertragen lassen.

xiaomi yi action cam k
Die Xiaomi Yi Action Cam.

Die Xiaomi Yi Action Cam ist ab sofort in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: Einmal als Basic-Edition mit Kamera, Datenkabel und Akku und einmal als Travel-Edition mit zusätzlichem Stativ. Preislich werden hierfür 399 bzw. 499 chinesische Yuan fällig. Das sind umgerechnet knapp 50 bzw. 60 Euro. Nach Deutschland wird die Action-Cam von Xiaomi vorerst aber wohl nicht kommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1028
Das Teil sieht doch rein gar nicht wie eine GoPro aus :fresse:
#2
Registriert seit: 11.12.2014

Matrose
Beiträge: 1
Fibfe gut, dass Xiaomi da einsteigen will.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GoPro will 2017 die Actionkamera Hero 6 veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOPRO

GoPro hat schwierige Zeiten hinter sich, was auch die letzten Finanzergebnisse unterstreichen. So gab es Herstellungsprobleme mit der Hero 5 und die Drohne Karma musste sogar zurückgerufen werden – ist jedoch mittlerweile wieder im Verkauf. Entsprechend musste GoPro trotz gestiegener Einnahmen... [mehr]

Nikon erteilt DL-Kompaktkameras eine Absage

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NIKON

Nikon hat heute via Pressemitteilung seiner DL-Serie rund um Premium-Kompaktkameras eine Absage erteilt. Wie das Unternehmen mitteilt, seien die Entwicklungskosten der Modelle zu hoch und die erwartete Nachfrage zu gering. Deshalb habe sich das Unternehmen entscheiden, die Serie erst gar nicht auf... [mehr]

Fujifilm überspringt das Vollformat - die Mittelformatkamera GFX 50S

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Es gibt immer wieder Stimmen, die an der Zukunftsfähigkeit von kleineren Crop-Sensoren wie APS-C/DX oder Micro-Four-Thirds zweifeln und auf Vollformatsensoren schwören. Fujifilm ist ein Hersteller, der seine Systemkameras der X-Serie ausschließlich mit APS-C-Sensoren ausstattet. Und Fujifilm... [mehr]

Panasonics Lumix G81 rückt näher an die GH-Serie, GH5 und Leica...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix G-Reihe ist in Panasonics Micro-Four-Thirds-Line-up eigentlich das Mainstream-Modell. Spätestens seit der 4K-fähigen Lumix G70 nähert sie sich aber der GH-Serie an, die vor allem für Videoprofis gedacht ist. Mit der frisch vorgestellten Lumix G81 setzt sich dieser Trend weiter... [mehr]

Leica stellt M10 mit kleinerem Gehäuse in Wetzlar vor

Logo von LEICA_LOGO

Leica hat am 18. Januar in Wetzlar seine neueste digitale Kleinbildkamera namens Leica M10 vorgestellt. Die im Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung untergebrachte Messsucher-Kamera wird nochmals kleiner als der Vorgänger und bietet einige evolutionäre Neuerungen. So ist die Dicke der Kamera um... [mehr]

Sony will Profifotografen mit der spiegellosen Alpha 9 ködern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

Sonys spiegellose Alpha-Systemkameras mit Vollformatsensor sind eine Erfolgsgeschichte und haben viele Nutzer zum Umstieg von einer DSLR bewegt. Professionelle Fotografen wurden teilweise aber von einigen Schwächen abgeschreckt - Schwächen, die Sony mit dem neuen Flaggschiff Alpha 9 (oder kurz... [mehr]