1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Paypal führt Mindestbetrag bei Auszahlung des Guthabens ein (Update)

Paypal führt Mindestbetrag bei Auszahlung des Guthabens ein (Update)

Veröffentlicht am: von

paypalPayPal scheint ohne vorherige Ankündigung die Möglichkeit zum Auszahlen des Guthabens verändert zu haben. Mehrere Twitter-Nutzer berichten unabhängig voneinander, dass eine Auszahlung des Guthabens von unter 10 Euro nicht mehr möglich sei. Erst ab einem Betrag über 10 Euro könnte das Guthaben wieder auf das eigene Bankkonto gebucht werden.

Bisher konnten PayPal-Nutzer jeden beliebigen Betrag auf ihr eigenes Bankkonto zurückbuchen. Dies scheint für PayPal allerdings mit zu hohen zu Kosten oder Aufwand verbunden zu sein. Eine offizielle Stellungnahme zu dieser Anpassung gibt es allerdings nicht. Daher ist es nicht möglich eine Aussage zu den genauen Gründen treffen zu können.

Auch scheint die Änderung noch nicht bei allen Nutzerkonten aktiv zu sein. PayPal rollt Neuerungen immer in Wellen aus und so kann es durchaus einige Zeit dauern, bis alle Nutzer einen Mindestbetrag für die Abbuchung vorfinden werden. 

Wer also zukünftig kleinere Beträge auf sein PayPal-Konto bekommt, wird etwas sammeln müssen, bis die Abbuchung des Guthabens möglich ist. Allerdings hat PayPal die Grenze mit 10 Euro relativ tief angesetzt, womit die wenigstens Nutzer wohl tatsächlich von der Neuerung etwas spüren dürften.

Update:

Wie uns PayPal mitteilt, handelt es sich Bei dem Mindestbetrag keineswegs um eine Neuerung. Stattdessen hat das Unternehmen mit technischen Problemen in der App zu kämpfen, sodass nur ein Guthaben mit 10 Euro und höher ausbezahlt werden können. Ein Auszahlen von niedrigeren Beträgen sei auch weiterhin über die Webseite möglich. Das Unternehmen ist bereits dabei eine Lösung für das Problem zu finden, damit die Auszahlung über die App ebenfalls wieder ohne Probleme abläuft. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]

  • AMD eröffnet den Fanshop für Radeon-, Ryzen- und EPYC-Fans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_LOGO

    Zumindest in den USA hat AMD seinen Fanshop eröffnet. Dort gibt es Kappen, Hoodies, Jerseys, Pullover, Polos und auch Kaffeebecher – gebrandet mit Produktmarken wie Ryzen, Ryzen Threadripper, Radeon, EPYC oder AMD als Ganzem. Auch komplette Limited Edition Box Sets mit mehreren Komponenten sind... [mehr]

  • Caseking startet die Schnäppchenjagd 2020 mit den King Deals

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CASEKING2019

    Am kommenden Freitag, den 27. November 2020 ist es wieder soweit und die große Schnäppchenjagd anlässlich des Black Friday beginnt. Bereits jetzt schon lassen sich bei Caseking mit den King Deals bis zu 50 % beim Kauf bestimmter Artikel sparen. Besagte Angebote laufen vom 23. bis zum 30.... [mehr]