> > > > TSMC baut Produktion für 3-nm-Chips auf

TSMC baut Produktion für 3-nm-Chips auf

Veröffentlicht am: von

tsmcTSMC möchte laut eigenen Angaben zufolge eine der modernsten Chipfabriken der Welt aufbauen. In der neuen Fab ist geplant, dass Chips im 3-nm-Verahren vom Band laufen werden. Die neue Fab werde im Tainan Science Park errichtet. Dort hat der Auftagsfertiger mit der Fab 6 und Fab 14 bereits zwei Chipfabriken in Betrieb und möchte sein Engagement nun weiter ausbauen.

Weitere Einzelheiten wollte TSMC bei seiner Mitteilung allerdings nicht herausrücken. Weder die Kosten für die Errichtung der neuen Fabrikhalle hat das Unternehmen bekanntgegeben, noch den geplanten Starttermin der Produktion.

Mit dem 3-nm-Prozess möchte TSMC keine Marktanteile verlieren und auch weiterhin der größte Chiphersteller der Welt bleiben. Die aktuellen Planungen sehen vor, dass das Unternehmen noch in diesem Jahr die ersten Vorserienchips aus dem 7-nm-Prozess herstellen möchte. Im Jahr 2019 sei dann der Schritt auf 5 nm geplant. Somit werde die neue Fab mit ihren 3-m-Chips wohl nicht vor 2020 ihren Betrieb aufnehmen.

Mit den kommenden 3-nm-Chips erhofft sich das Unternehmen eine höhere Effizienz. Bei höherer Leistung soll die Energieaufnahme gegenüber aktuellen Chips aus dem 10-nm-Prozess weiter sinken.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Auch wenn es sich noch lange hinzieht - schön dass es konkrete Pläne gibt!
Das Ende der Fahnenstange ist noch lange hin...
#3
Registriert seit: 10.03.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1483
5 jahre is ne verdammt lange zeit. nicht.
#4
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1051
Die Mitteilung von TSMC ist ja nur eine kurze Vollzugsmeldung, daß man jetzt einen konkreten Standort gefunden hat. Die offizielle Ankündigung, die Fab bauen zu wollen, erfolgte bereits im Dezember letzten Jahres; da war dann auch von 15,7 Mrd.$ die Rede.
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12423
Zitat Chasaai;25850636
5 jahre is ne verdammt lange zeit. nicht.

Wer sagt denn dass dies dann das Ende ist?
Vor kurzem galt 7nm als Limit.

Natürlich ist jetzt mal wieder die Frage was darin wirklich 3nm oder 7nm hat.

Andererseits muss man auch sagen dass sich die Vorteile des Shrinkings inzwischen in Grenzen halten. Das war früher deutlich interessanter.
#6
Registriert seit: 27.01.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 234
"laut eigenen Angaben zufolge"?
Hinter "Angaben" schon vergessen wie der Satz anfing?
#7
customavatars/avatar203941_1.gif
Registriert seit: 07.03.2014
Schleswig-Holstein
Leutnant zur See
Beiträge: 1090
Ich finde 5 Jahre jetzt gar nicht sooo lange, wenn man bedenkt das alles noch gebaut/eingerichtet und Personal besorgt werden muss.
#8
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7821
Dachte 3nm gehen nicht aufgrund der Leckströme? Hieß es nicht immer bei 5 oder 7nm ist physikalisch Schluss??
#9
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2987
An dem 3nm Prozess ist soviel 3nm wie an den aktuellen 10/12/14/16nm Prozessen etwas diese Grössenordnung hat. Nichts. Intel selbst veröffentlicht dazu regelmässig Zahlen. Ein Si Atom braucht etwa 0.5nm "Platz". Der kleinste FET währe also ca. 2nm breit. Kleiner gehts nicht. Eine Isolationsschicht 0.5nm. Ich gehe aber davon aus, dass eine Kristalllage nicht besonders gut isoliert.

Trotzdem schön zu sehen, dass es weitergeht.
#10
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4827
Weiter geht es vor allem mit der Interpretation der erzielten Verkleinerungen und kleiner ist nicht immer für alles besser.
Dazu kommt noch der Preis dieser Verkleinerungen.
#11
customavatars/avatar262521_1.gif
Registriert seit: 25.11.2016
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat EmPas;25850562
Und morgen kommt eine pressemitteilung dass samdung 2022 den -2nm prozess startet.


Eine subtraktive Größenordnung ist Nonsens! Oder ist irgendwas Minus-10-Meter groß/klein? Stelle Dir vor, das metrische Einheitensystem kennt als die nächst kleine Größenordnung den Pikometer - Das macht die Arithmetik einfacher!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]