> > > > Die Bundesliga gibt es bei Sky demnächst auch ohne Abo

Die Bundesliga gibt es bei Sky demnächst auch ohne Abo

Veröffentlicht am: von

skyPünktlich zum Start der neuen Fußball-Bundesliga können die Live-Übertragungen des Bezahlsenders Sky auch ohne langfristige Vertragslaufzeit und ohne Abo angesehen werden. Das hatte Sky bereits im Mai offiziell verkündet. Nun nennt die Konditionen. Demnach können alle Sportfans aus Deutschland und Österreich alle Spiele der kommenden Bundesliga-Saison mit verschiedenen Tickets für einen Tag, eine Woche oder aber einen ganzen Monat buchen. Das Supersport Tagesticket kostet dann 9,99 Euro, das Wochenticket 14,99 Euro und der Monatspass 29,99 Euro.

Dann gibt es aber nicht nur alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga, sondern auch der UEFA Champions League und der UEFA Europa League. Ebenfalls mit dabei sind Live-Übertragungen aus der Formel 1, Tennis, Golf und weiteren exklusiven Angeboten. Die Tickets sollen einen flexiblen Einstieg mit sofortigem Zugriff auf das Sky-Programm ermöglichen.

sky webseite 2
Demnächst kann man auch ohne Abo Live-Übertragungen auf Sky ansehen

Daneben lässt sich das Entertainment Monatsticket bieten, welches Zugriff auf eine Reihe aktueller Serienstaffeln bietet – darunter „Silicon Valley“, „Gomorrha“, „Aquarius“, „How I Met Your Mother“, „Dexter“ oder „House of Cards". Mit dabei ist aber auch eine Auswahl an Filmen wie „Der Marsianer – Retter Mark Watney“, „Alles steht Kopf“ und „Maze Runner – Die auserwählten in der Brandwüste“. Ausgewählte Dokumentationen und Kinderprogramme werden ebenfalls angeboten. Das Monatsticket kostet hier 14,99 Euro. Weitere Filme und Serien sollen kurz nach dem jeweiligen Kinostart hinzukommen. Sky spricht zudem von mehr als 20 TV-Premieren pro Monat.

Die neuen Sky-Tickets lösen Sky Online ab. Auf das Programm kann nicht nur per Notebook oder Desktop-Rechner zugegriffen werden, sondern auch per Spielekonsole, Tablet und Smartphone. Zudem werden einige Smart-TVs unterstützt. Eine eigene Settop-Box für sein Fernsehprogramm hält der Bezahlsender ebenfalls bereit. Die Bundesliga-Saison 2016/17 startet am 26. August – vermutlich ab dann lassen sich die neuen Tickets buchen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 16.05.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 147
uninteressnt, entweder ich gucke alle spiele oder garkeines. entweder fan oder nicht fan.

Ich finde 15€ für eine Woche auch relativ teuer. ist jenachdem wie es fällt auch nur ein spieltag.

zudem wurden ja rechte für das freitagspiel abgegeben (ab 2017/2018)




wäre interessanter ein abo für alle/einzel spiele einer bestimmten mannschaft abzuschließen.
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Wer denkt sich so ein Müll aus!

Da sind 2 oder 3 Biere in einer Bar etc. billiger wie das Tagesticket :D
#3
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1034
Wirklich schade, 10€ für einen Tag ist einfach nur schräg. Für die Champions League hole ich mir eventuell mal ein Monatsticket aber selbst das muss man sich ja 2mal überlegen. Vielleicht dann doch lieber 30€ in der Bar lassen.
#4
Registriert seit: 07.04.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
sehe ich auch so. das tagesticket nimmt man wenn man ein(!) bestimmtes spiel sehen will. 10€ dafür sind einfach lächerlich. Da geht man lieber in die Bar. Ist günstiger und man bekommt noch 2 Bier dazu.
#5
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30205
die preise von sky sind eh eine frechheit
#6
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 407
Interessant ist doch das Monatsticket. Allen Sport für 30 Euro? Ist doch gar nicht so schlecht. Auch wenn jetzt viele komplett mit Hd für 37,99 kommen werden. Man muss ja vom regulären Preis ausgehen und dass es keine Abos sind.

Heißt 8 mal 30 Euro und hat allen Sport im Fußball. Finde ich gut, dass es das gibt
#7
Registriert seit: 21.09.2013
Dortmund
Kapitänleutnant
Beiträge: 1655
Finde das auch gut. Habe Sky nur wegen Fußball und bin so einfach billiger weil ich nur 7/8 Monate buchen muss. (Jenachdem ob das nach Kalendermonaten oder je 30 Tage geht)
#8
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2947
Die sind gar nicht so schlecht. Jemand der wirklich nur Fußball schauen will, sieht mit 30 Euro im Monat alles, national und international. Die Frage ist, ob da HD mit drin ist. Ehrlich gesagt finde ich es ja fast schon skandalös, dass man HD noch immer extra bezahlen muss im Abo. Wer kann sich denn den Pixelbrei noch ansehen? Ich schaue mir meinen BVB immer auf dem Beamer an, da geht SD echt gar nicht.

Sky ist einfach so oder so teuer, ich bin glücklicherweise davon befreit und zahle 21,90 für das Komplettabo (Entertainment, Cinema, Sport, Buli, HD), unbefristet, solange ich nicht meinen Arbeitgeber wechsle - nein, nicht Sky. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]