> > > > O2 Banking: Bis zu 500 MB Extra-Datenvolumen beim Smartphone-Konto

O2 Banking: Bis zu 500 MB Extra-Datenvolumen beim Smartphone-Konto

Veröffentlicht am: von

o2bankingIm Mai kündigte O2 in Zusammenarbeit mit der Fidor-Bank aus München ein eigenes Smartphone-Konto an, welches sich ausschließlich über eine App führen lassen und seinem Inhaber statt Zinsen zusätzliches Datenvolumen für den Mobilfunkvertrag ausbezahlen sollte. Nun hat O2 das Konto und dessen Konditionen offiziell vorgestellt. Demnach lassen sich über die neue O2-Banking-App Überweisungen per Mobilfunknummer tätigen, kleinere Sofortkredite in Anspruch nehmen und andere Bankgeschäfte erledigen. Anstatt auf die Einlagen Zinsen zu bezahlen, bekommen Konto-Inhaber und Besitzer eines O2-Mobilfunkvertrages zusätzliches Datenvolumen auf ihren Tarif geschaltet – je nach Nutzung des Kontos. Bis zu 500 MB legt O2 oben drauf.

Für die Kontoeröffnung gibt es von O2 für Schnellentschlossene zudem einen Einmalbonus in Höhe von 1 GB obendrauf. Wie viel Datenvolumen es gibt, hängt davon ab, wie viel Umsatz auf der dazugehörigen MasterCard generiert wird. Wer über die Debit-Kreditkarte weniger als 100 Euro Monatsumsatz erreicht, erlangt automatisch Bronze-Status und damit 100 MB zusätzliches Datenvolumen. Ab einem monatlichen Kartenumsatz von 100 Euro gibt es 300 MB obendrauf und somit Silber-Status. Gold-Status und 500 MB zusätzliches Volumen gibt es für Kunden mit einem Kartenumsatz von mehr als 500 Euro.

o2 banking k
O2 Banking

Datenvolumen und Gebühren abhängig von Kartenumsatz

Vom Status abhängig sind aber auch die restlichen Konditionen. Mit Bronze-Status ist pro Monat über die MasterCard eine kostenfreie Bargeld-Abhebung möglich, jede weitere schlägt mit 3,99 Euro zu Buche. Außerdem fallen Kontoführungsgebühren in Höhe von 99 Cent pro Monat an, sofern man das Konto nicht auch als Gehaltskonto nutzt. Ab einen Kartenumsatz von über 100 Euro entfällt die Kontoführungsgebühr und pro Monat darf drei Mal kostenfrei Geld am Automaten gezogen werden. Mit Gold-Status bleibt das Konto weiterhin kostenfrei, die Zahl der Gratis-Abhebungen steigt auf fünf. Entscheidend für den aktuellen Status ist stets der Vormonat. In den ersten drei Monaten noch Eröffnung entfallen alle Gebühren – auch auf die Abhebungen.

Obwohl es sich bei der MasterCard um eine Debit-Kreditkarte handelt, gewährt O2 in Kooperation mit der Fidor-Bank einen Dispokredit in Höhe von 9,5 % p.a. und einen geduldeten Überziehungszins in Höhe von 13,9 % pro Jahr. Wer kurzfristig Geld braucht, kann sich über den Geldnotruf welches leihen. Dann gibt es 100 Euro für 30 Tage, zurückbezahlt werden müssen 106 Euro. Mit doppelter Laufzeit sind zudem 199 Euro möglich. Auch hier fallen 6 Euro Zinsen an.

Die O2-Banking-App steht ab sofort kostenfrei im Google Play Store und Apple App Store zum Download bereit. Anmeldung und Legitimierung für das Konto sollen bequem per Videotelefonie direkt über das Smartphone möglich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar143071_1.gif
Registriert seit: 05.11.2010
Alpenvorland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2394
Auf einem gerooteten Gerät funktioniert die App nicht ^^ Nur nebenbei
#2
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6496
Was für ein System... Umsatz machen egal wie aber beim Ausbau + Support hinterher winken...
#3
customavatars/avatar4438_1.gif
Registriert seit: 05.02.2003
Tangermünde
BadBoy
Beiträge: 16262
3,99 € pro Bargeldabhebung bei maximal fünf kostenlosen im Monat sind schon eine Frechheit, finde ich.
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Lieber DKB, Consors Bank etc. Für das Geld kann man sich notfalls das Datenvolumen aufstocken
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]