> > > > Tesla Model 3: Reservierungen übertreffen die Erwartungen und bereiten Probleme

Tesla Model 3: Reservierungen übertreffen die Erwartungen und bereiten Probleme

Veröffentlicht am: von

tesla motorsOb Teslas vergangene Woche vorgestelltes Model 3 bei den etablierten Automobilherstellern für Unruhe sorgt, wird von Branchenkennern unterschiedlich beantwortet. Bei den Kaliforniern selbst ist die Lage eindeutig: Man freut sich über die bisherige Resonanz, steht aber vor unerwarteten Problemen.

Denn laut Elon Musk hat man nicht mit einer derart hohen Zahl an Reservierungen gerechnet. Bis einschließlich Samstag lagen etwa 276.000 vor. Das, so der Tesla-Chef weiter, führt nun dazu, dass man die Produktionsplanung auf jeden Fall überdenken müsste. Sollten alle Reservierungen auch in festen Bestellungen münden, dürfte das Unternehmen allein für die Abarbeitung der aktuellen Anzahl knapp ein Dreiviertaljahr benötigen. Der bisherige Plan sah vor, dass die Jahresgesamtproduktion inklusive Model S und Model X bis Ende 2017 auf 500.000 Einheiten gesteigert wird. Zum Vergleich: Wer in den USA heute die Limousine Model S ordert, soll sie innerhalb von vier bis sieben Wochen erhalten.

Vor allem vor dem Hintergrund, dass bislang nicht bekannt ist, wie das Model 3 im Innenraum aussehen und wie die Ausstattung ausfallen wird, überrascht das rege Interesse. Musk bestätigte inzwischen, dass das gezeigte Cockpit, das lediglich aus Lenkrad und 15-Zoll-Display in der Mitte bestand, nicht dem finalen entspricht.

Mehr Interesse als erwartet und überraschend viel Kritik: Das Model 3 polarisiert
Mehr Interesse als erwartet und überraschend viel Kritik: Das Model 3 polarisiert

Auch das führt dazu, dass die Kritik lauter wird. Selbst Tesla bislang wohlgesonnene Medien äußern sich nun skeptisch, ob die hohen Erwartungen erfüllt werden können. Unter anderem heißt es, dass beim Model 3 die Vorreiterrolle, dies noch beim Model S gegeben habe, nicht erkennbar sei. Zudem würden die Entwicklungen beim Model X zeigen, dass Tesla enorme Probleme bei der Produktion und deren Planung habe. Der Elektro-SUV kommt nach aktuellen Stand mit zweijähriger Verspätung zu den Käufern.

Zu guter Letzt würden sich viele Interessenten vom Hype blenden lassen, so die Meinung einiger Journalisten. Es sei davon auszugehen, dass einige etablierte Automobilhersteller bis zum tatsächlichen Start des Model 3 vergleichbare Fahrzeuge anbieten können, unter anderem haben bislang VW und BMW Reichweiten-Updates für den Golf GTE und den i3 angekündigt, auch der überarbeitete Nissan Leaf soll dann bereitstehen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (30)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Tesla Model 3: Reservierungen übertreffen die Erwartungen und bereiten Probleme

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • Amazon geht mit manipulierten Paketen gegen Diebe vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon hat anscheinend mit immer größeren Problemen beim Diebstahl von Paketen zu kämpfen. Teilweise sollen die Lieferanten die Pakete verschwinden lassen und Amazon bleibt letztendlich auf dem Schaden sitzen. Wie ein Insider berichtet, soll das Unternehmen allerdings in der jüngeren... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht geheimnisvollen Teaser zur Computex

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat per Social Media auf Twitter und Facebook sowie auf YouTube einen 16-sekündigen Videoclip veröffentlicht, der mit "something super is coming ..." beschrieben ist. Weitere Details verrät das Unternehmen dazu bisher nicht. Das Video zeigt einen in Metall gefrästen... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]

  • Gewinnwarnung: Schleppende Geschäfte bei Media Markt und Saturn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Vierzehn Minuten vor Mitternacht und nur wenige Tage vor der Veröffentlichung der eigentlichen Quartalszahlen ging der Elektronik-Händler Ceconomy, unter dessen Dach auch Media Markt und Saturn zusammengeführt werden, am Montagabend mit einer weiteren Adhoc-Meldung an die Öffentlichkeit. Der... [mehr]