> > > > Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo könnte auf die Straße kommen

Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo könnte auf die Straße kommen

Veröffentlicht am: von

nissanDer aus dem letzten Gran Tourismo 6 bekannte Nissan Concept 2020 Vision Gran Turismo könnte mehr als nur ein Konzept sein und ein echtes Straßenfahrzeug werden. Dies ließ Nissan im Vorfeld der Tokio Autoshow durchblicken, die vom 30. Oktober bis 8. November ihre Pforten öffnen wird. Dort wird es die dazugehörige 1:1 Studie zu sehen geben, die man bereits 2014 auf dem Goodwood Festival zeigte, die nun aber weiter verbessert worden sein soll.

Wie immer entbrennt an solchen Studien natürlich die Frage, ob sie es in dieser oder ähnlicher Form auch auf die Straße schaffen. Kurzfristig wird dies wohl beim Concept 2020 Vision Gran Turismo nicht der Fall sein, allerdings hält sich Nissan die Option offen. Die 784 PS in dieser Form auf der Straße zu sehen, wäre sicherlich ein Highlight – ähnlich wie der N 2025 Vision Gran Turismo, den Hyundai auf der IAA 2015 vor wenigen Wochen zeigte. Ein komplett elektrisch angetriebener Supersportler mit Wasserstoffantrieb und Kühlung der Kondensatoren mittels flüssigem Stickstoff wird es in praxistauglicher Form so schnell aber sicher nicht geben. Schon anders könnte dies beim Concept 2020 Vision Gran Turismo sein.

Recht bald, genauer gesagt 2018, kommt der neue R36 GT-R auf den Markt und dieser besitzt bereits einige Anleihen am Concept 2020 Vision Gran Turismo. Dazu gehört das Antriebskonzept über einen 3,8 l V6 mit 650 PS, dem über einen elektrischen Zusatzantrieb weitere 134 PS zugesteuert werden. Satte 1.000 Nm Drehmoment sollen dem Antriebsstrang entlockt werden können. Die 1,8 t des Konzept-Fahrzeugs werden aber noch etwas abspecken müssen, um es mit den anderen Hybrid-Supersportlern aus dem Hause Porsche und Ferrari aufnehmen zu können. Allerdings verzichtete das ausgestellte Konzept bisher noch weitestgehend auf den Einsatz des leichteten Karbon-Werkstoffes.

Auch beim Design gibt es direkte Anleihen des R36 GT-R am Concept 2020 Vision Gran Turismo. Dazu gehören die kantige Form mit vielen geraden Linien sowie die Frontpartie mit dem V-förmigen Kühlergrill. Natürlich gibt es noch keine Preise zum R36 GT-R oder weitergehende Pläne zum Concept 2020 Vision Gran Turismo.

Social Links

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4654
Das Batmobil lebt.
#6
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2184
@Morrich
Brauchen tut man es nicht, aber man(n) will es. Sei ehrlich, womit würdest du lieber herumfahren, mit einem Up oder einem 911 GT3? Spektakuläre Fahrzeuge faszinieren Menschen schon seit Generationen und daran wird sich auch nicht so schnell etwas ändern. Und genau wegen dieser Faszination werden solche Fahrzeuge immer wieder entwickelt.
#7
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8417
Am liebsten mit gar keinem VW, auch wenn Porsche draufsteht :fresse:


Zitat huberei;23924362

die masse muss mit modernen und sparsamen autos beliefert werden, nicht die highsociety.
#8
customavatars/avatar211472_1.gif
Registriert seit: 20.10.2014
Berlin
Obergefreiter
Beiträge: 106
@huberei

stimmt, hast recht, sry hab mich falsch ausgedrückt
ich korrigiere "Für dich vlt nicht für mich und mein umfeld"

@elchupacabre wäre wünschenswert aber soweit wie Deutschland hinterher hinkt (Thema Schnellladenetz, Elektroautos ect) ... hätten wir in Berlin wenigstens ein richtiges Schnellladenetz würden viel viel mehr E-Autos durch die City flitzen

@Lord_Helmchen viele Autobauer stellen sich ja langsam um nur unsere hier sind noch auf der Stecke :D
#9
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3185
Zitat Morrich;23924325
Un wozu bitte brauchen wir solche Geschosse auf unseren Straßen?
Was es braucht, sin bezahlbare Klein-und Mittelklasse Autos mit sparsamem Antrieb, Plstz für Einkäufe, die Kinder usw.

DAS braucht es. Und nicht irgendsoeinen verkappten Raketenschlitten.


Gibt auch noch Leute auf diesem Planeten, die fahren Auto weil es Spaß macht. Und Spaß hat man nun mal nicht im 80 PS Dacia. Die Frage ist eher wie viel diese News noch mit dem HWLX zu tun hat.
#10
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 239
Die Entwicklung wird halt mit solchen Prestige Kleinserien vorangetrieben. Auch tesla hat erstmal ne überteuerte luxuskarre rausgebracht, und wird das dort gewonnene wissen in alltags Autos verbauen. Auch wenn ich es im nie leisten kann oder will finde ich es spannend solche Autos anzuschauen oder auch mal Probe zu fahren.
#11
Registriert seit: 02.09.2009

Flottillenadmiral
Beiträge: 5503
bei E-Autos wird doch der Schadstoffaustoss nur verlagert...
Der Gesamtwirkungsgrad wird auch schlechter - wenn man von fossilen Brennstoffen ausgeht - und das ist nunmal noch der wichtigste Energieträger.
Windparks in der Nordsee werden zwar gebaut, aber niemand will die notwendigen Überlandleitungen vor seiner Haustür haben - siehe die ganzen Bürgerinitiativen.
"Biogas gerne, aber bitte nicht vor meiner Haustür"

Das schlimmts ist aber das gesetzliche Energiemonopol der Energiewirtschaft (RWE, Vattenfall etc.)
Man darf sich zwar eine Solaranlage auf's Dach bauen, aber den erzeugten Strom nicht selber nutzen, sondern muss diesen ins Netz einspeisen. Stichwort fehlende Energieautonomie.
#12
customavatars/avatar77654_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Moderator
Beiträge: 1798
@DerTypVonNebenan
:D


@Lord_Helmchen
hast natürlich recht, so läufts mit technik meistens. siehe auch pc hardware, usw.

aber die technik ist inzwischen schon von vielen herstellern so weit, dass man 2020 sicherlich keine rennboliden mehr bringen muss, um dann die weitere entwicklung zu finanzieren... ausserdem hat ja wohl gerade nissan im gegensatz zu tesla mehr als genug
finanzen um sich nicht auf den weg eines kompletten newcomers(luxus->consumerclass) begeben zu müssen.


aber ja, natürlich dürfen auch solche autos gebaut, gekauft und gefahren werden. fahre ja auch zum spass motorrad.
aber es wäre halt schön, wenn in die entwicklung von alltagsfahrzeugen auch soviel entwicklergeist fliesen würde. was spricht dagegen, wie toyota die entwicklungspyramide von der unteren hälfte her anzufangen?
#13
customavatars/avatar211472_1.gif
Registriert seit: 20.10.2014
Berlin
Obergefreiter
Beiträge: 106
@huberei

Haste recht großer und gerade Toyota zeigt doch, dass es auch andersrum funktioniert; Stichwort "Mirai" und "Prius+" usw.
naja PKW´s Diskussionsfeld welches schwer ein Ende findet... von daher Jedem sei allet gegönnt und bei der Wochenend fahrt den Helm nicht vergessen :vrizz:

was mich eher interessiert ist ob HardwareLuxx langsam aber sicher in Richtung : "Wir bringen nicht mehr nur HardwareNews" geht :D
#14
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
Wenn es nur Hardware News gäbe, wäre die "Sonstige News" Sektion ziemlich unnütz.
Ich finde es voll Ok, dass auch andere Nachrichten gebracht werden. In der Regel sind die doch technikbezogen und da denke ich interessieren sich die meisten User für und die Redaktion hat die entsprechenden Kompetenzen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]

Epyc und Vega: AMD packt ein PFLOP pro Sekunde in ein Serverrack

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-PROJECT47

AMD hat mit den Eypc-Serverprozessoren und Radeon-Instinct-GPU-Beschleunigern zwei sicherlich potente Hardwarekomponenten vorgestellt, die teilweise auch schon im Handel verfügbar sind oder in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden. Mit den Epyc-Prozessoren greift AMD den... [mehr]