> > > > Intel meldet 12,8 Milliarden Dollar Umsatz im ersten Quartal

Intel meldet 12,8 Milliarden Dollar Umsatz im ersten Quartal

Veröffentlicht am: von

intel3Intel hat besonders unter dem schwächelnden PC-Markt zu kämpfen und Analysten gingen davon aus, dass die Quartalszahlen deshalb nicht besonders positiv ausfallen werden. Inzwischen hat das Unternehmen die offiziellen Zahlen vorgelegt und meldet einen Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar. Damit traf Intel genau die Erwartungen der Analysten. Dabei hat die Data Center Group einen Umsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar erzielt, was im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 19 Prozent ist. Der Nettogewinn am Ende des ersten Quartals liegt bei 1,992 Milliarden US-Dollar. Sowohl Gewinn, als auch Umsatz konnte Intel damit gegenüber dem Vorjahresquartal stabil halten.

Laut Intel wurden die positiven Zahlen jedoch nur aufgrund einer starken Nachfrage nach Data Center sowie SSDs erreicht. Der Verkauf von Prozessoren schwächelt auch weiterhin und wird wohl auch über das Jahr hinweg nicht anziehen. Deshalb sieht Intel im Verlauf des Jahres 2015 nur wenig Wachstumsmöglichkeiten, hofft aber trotzdem die Zahlen wenigstens stabil halten zu können.