> > > > T-Mobile US überholt Sprint und ist nun drittgrößter Mobilfunkanbieter der USA

T-Mobile US überholt Sprint und ist nun drittgrößter Mobilfunkanbieter der USA

Veröffentlicht am: von

T Mobile US LogoWenn man den Worten von T-Mobile US‘ CEO John Legere Glauben schenken möchte, dann hat die Tochter des Bonner Unternehmens den Konkurrenten Sprint im letzten Jahr was die Kundenanzahl angeht überholt. So habe das Unternehmen seit der Übernahme des eher kleineren Anbieters MetroPCS etwa 13 Millionen Kunden hinzugewonnen was in Summe etwa 55 Millionen Kunden entspricht. Damit ist T-Mobile US was die Kundenzahlen angeht auch nominell größer als die Deutsche Telekom in Deutschland mit knapp 40 Millionen Kunden.

Gelungen sei dies vor allem dem Programm namens Uncarrier, welches vor allem sehr Kundenfreundliche Optionen wie dem Aufsparen von Datenvolumen oder aber auch Wi-Fi-Calling an die Nutzer brachte.

Damit ist das magentafarbene Unternehmen nun hinter den Branchengrößen Verizon Wireless und AT&T der drittgrößte Anbieter für Mobilfunk auf dem US-amerikanischen Markt. Allerdings versucht die Mutter, die Deutsche Telekom, bereits seit geraumer Zeit den US-Zweig loszuwerden. Nachdem die Übernahme durch AT&T durch die Kartellbehörden verhindert worden war wurde mit Hilfe der Strafzahlungen an T-Mobile MetroPCS aufgekauft.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10675
Dafür, dass meines Wissens im letzten Jahr auch ne Pressemeldung dabei war, dass T-Mobile sich aus den USa wieder zurückziehen wolle... läuft ja doch ganz gut da drüben
#2
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Warum will man eigentlich eine Gelddruckmaschine wie T-Mobile USA loswerden? Brauchen die so dringend Kapital oder ist es wegen der Frequenkäufe, bei denen die kaum gegen Verizon und AT&T ankommen werden sobald sie wieder anstehen? Ohne Frequenzen gibt es wieder keine Leistung und die Kunden bleiben aus... Ich hoffe die zeigen es den Amis. Ist irgendwie so :D
#3
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 16452
Soweit ich weiss war T-Mobile USA zum Zeotpunkt als es verkauft werden sollte nicht sehr erfolgreich, evtl erkennt Bonn jetzt das Potential und denkt um.
#4
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8233
Zitat Clone;23203216
Warum will man eigentlich eine Gelddruckmaschine wie T-Mobile USA loswerden?
Gelddruckmaschine? Man hat da jahrelang Milliarden reingefeuert um den Laden irgendwie zu etablieren, das aggressive Uncarrier-Programm hat nun zwar vorläufig Kunden geschaffen, ist aber insbesondere langfristig gesehen wirtschaftlich unattraktiv. Es gibt jetzt zum ersten mal halbwegs brauche Gewinne, ob sich das halten kann ist fraglich.
#5
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 16452
Soweit ich weiss war T-Mobile USA zum Zeotpunkt als es verkauft werden sollte nicht sehr erfolgreich, evtl erkennt Bonn jetzt das Potential und denkt um.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]