> > > > Jolla teasert neues Produkt

Jolla teasert neues Produkt

Veröffentlicht am: von

Jolla LogoNeben Nokia scheint auch das finnische Unternehmen Jolla am morgigen Dienstag (nach US-amerikanischer Zeit) ein neues Produkt vorzustellen. Bisher ist bis auf einen Countdown noch nichts vom Unternehmen kommuniziert worden und es ist auch anzunehmen, dass bis morgen nichts an die Öffentlichkeit kommen wird. Eventuell haben ja beide Unternehmen etwas gemeinsam geplant, was die identischen Daten erklären würde.

Jolla Teaser

Jolla ist ein Unternehmen, welches von ehemaligen Nokia-Entwicklern gegründet wurde, als Nokia das mobile Betriebssystem MeeGo an den Nagel hängt und vollends auf Windows Phone setzte. MeeGo wurde in Folge dessen OpenSource und die ehemaligen Entwickler sammelten sich unter Jollas Dach und entwickelten auf Basis des OpenSource-Codes das Betriebssystem Sailfish OS, welches auf dem gleichnamigen Smartphone läuft. Auch konnte das Betriebssystem, welches unter anderem auch über die Android-Runtime verfügt, auf das Nokia N9 portiert werden.

jolla front

Ob nun etwas in Kooperation mit Nokia auf den Markt gebracht wird ist ungewiss. Jedoch könnte das Gerät welches von Nokia vorgestellt wird ja auch hypothetischer Weise mit Sailfish OS betrieben werden und anders herum könnte Jolla den Markennamen Nokia lizenzieren und somit seine Smartphones eher in die Köpfe der Nutzer rücken. Damit würde Nokia auch die Vertragsbestimmungen mit Microsoft umgehen, wonach das Unternehmen bis 201 keine Smartphones mehr herstellen darf.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 08.11.2013

Obergefreiter
Beiträge: 94
Nokia und Jolla sind beide auf der Slush 2014 verteten, daher wohl der ähnliche Termin. Nokia ist heute dran und Jolla morgen. Bei mir läuft der Jolla-Countdown auch noch einen vollen Tag, also bis Mittwoch.
#2
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1404
Der wurde anscheinend über Nacht überarbeitet :/ (Wie man anhand des Screenshots erkennen kann)
#3
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3021
Ein Tablet? Iihpfuibääh.

Randnotiz: TOHKBD (The Other Half Keyboard) hat längst das Doppelte des Kickstarter-Ziels eingesammelt. Damit wird dem Jolla-Schlauofon nun endlich eine (3rd-Party-)Slidertastatur verpasst. Gut, die wird erst im April ausgeliefert, und das Jolla ist dann schon über 2 Jahre aufm Markt, mit schon zum Marktstart nicht topaktueller Hardware...für Jollabesitzer wohl keine große Frage, aber für Neueinsteiger sind 250€ + etwa 150€ für die Tastatur für das Gebotene schon happig. Aber da es ja praktisch keine Alternative gibt, und ich heute Mittag nicht mit der Ankündigung eines Jolla2 rechne... :(
#4
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17437
Zitat
bis 201 keine Smartphones



Bis wann denn? o.O
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10746
Hat das Betriebssystem wirklich Potential?

Ich meine, Windows Phone hat schon Potential und setzt sich gegen Android und iOS nicht durch.
#6
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3021
Der Freischaltemensch möge mal freischalten...oder mir erzählen, warum das nicht geschieht. Der Countdown bei Jolla ist ja nun abgelaufen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]