> > > > NVIDIA mit Rekordumsatz

NVIDIA mit Rekordumsatz

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Am gestrigen Donnerstag legte NVIDIA in den späten Abendstunden seine neusten Geschäftszahlen vor. Demnach konnte die Grafikschmiede im dritten Geschäftsquartal des Fiskaljahres 2015 einen neuen Rekord-Umsatz verbuchen. Die Einnahmen kletterten im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf insgesamt 1,225 Milliarden US-Dollar. Beim Nettogewinn konnten die Kalifornier sogar um 45 Prozent zulegen. Der wuchs von 119 Millionen US-Dollar im dritten Fiskalquartal 2014 auf nun 173 Millionen US-Dollar an.

Einen großen Umsatzzuwachs konnte NVIDIA im Mobilgeschäft mit seiner Tegra-Familie verbuchen. Die Sparte konnte ein Umsatzwachstum von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. So kommt der Tegra K1 nicht nur in zahlreichen Infotainment-Systemen innerhalb der Automobilbranche zum Einsatz, auch HP und Acer setzten den Chip in ihren Cromebooks ein. Das eigene Shield-Tablet soll ebenfalls seinen Teil zum Wachstum beigetragen haben. Auch das Geschäft mit den Grafikkarten konnte NVIDIA weiter ausbauen. Im Jahresvergleich konnte das Segment dank der neuen „Maxwell“-Grafikkarten GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970 und deren Mobil-Ableger, die zeitweise sehr gefragt und kaum zu bekommen waren, um 13 Prozent zulegen. Hinzu kommen die professionellen 3D-Beschleuniger der Quadro-Familie, die in diesem Quartal ebenfalls auf „Maxwell“ umgestellt wurden und sehr gefragt werden. Von Intel gab es Lizenzzahlungen in Höhe von 66 Millionen US-Dollar.

Für das vierte Fiskalquartal mit dem Umsatzträchtigen Weihnachtsgeschäft rechnet NVIDIA mit einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden US-Dollar – Plus, minus zwei Prozent.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 19.10.2011
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 472
Ich finde das Nvidia und AMD fusionieren sollten!
duckundweg* :-D
#2
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3028
wenn dir derselbe Stillstand wie im Cpu Desktop Sektor lieb ist ;) dann wäre das eine gute Idee :D
#3
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 548
Zitat ilovebytes;22835365
wenn dir derselbe Stillstand wie im Cpu Desktop Sektor lieb ist ;) dann wäre das eine gute Idee :D


Bloß nicht das wäre das aller schlimmste:fresse:

Naja in dem traurigen Zustand in dem AMD sich grade im High-End GPU Sektor befindet wunderts mich nicht wirklich. Auch wenn die 290(X) schon reduziert worden sind, sind sie doch nicht wirklich konkurenzfähig mit der GTX 970. Und bis AMD Fijii rausbringt oder überhaupt mal offiziell ankündigt hab ich so das gefühl das da noch viel Zeit vergehen wird.
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7585
naja vlt tritt die 8GB R9 290X dann irgendwann Preislich gegen die GTX 960 an, die kann sie dann deutlich mit Leistung schlagen ;D

Ich denke aber das GTA V mit Mantle ein gewaltiges Zugpferd für AMD Grafikkarten (wahrscheinlich als Zugabe zur R9 390X so wie damals BF4 bei R9 290X) wird!

Und wenn GTA V mit Mantle ordentlich Funktioniert, kann AMD mit einer Guten R9 390X wieder ordentlich entgegensetzen!


Aber bis dahin sind die wirklich ausgeliefert und können nur den Preis Senken, was uns allen aber sehr viel bringt!
Denn die R9 290X ist immer noch eine Karte mit Massiv Leistung, und das für 300 Euro!!

Vlt. denkt Nvidia dann auch mal über niedrigere Preise nach! xDDD
#5
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 677
solange ein standard proprietär ist ..ist er MIST. :D genau wie Gsync
#6
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Naja, wird wohl so bleiben solang AMD Heizkörper statt Grafikkarten baut.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]

NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]