> > > > Nach Übernahme: Kabel Deutschland als Marke verschwindet

Nach Übernahme: Kabel Deutschland als Marke verschwindet

Veröffentlicht am: von

kabelMitte August hatte der britische Telekommunikationskonzern Vodafone die Ende Juni angekündigte Übernahme von Kabel Deutschland für 10,7 Milliarden Euro abgeschlossen. Wie nun das Portal für Marketing, Werbung und Medien Horizonte.net berichtet, hat der Konzern jetzt auch die Weichen für die Zukunft von Kabel Deutschland gestellt. Demnach wird sich für die rund 8,5 Millionen Kunden des Kabelnetzanbieters in den nächsten Monaten einiges ändern.

So wird die Marke Kabel Deutschland zukünftig aus dem Endkundengeschäft verschwinden und durch Vodafone ersetzt werden, berichtet Jens Schulte-Bockum, CEO bei Vodafone Deutschland, gegenüber dem Magazin. Einen genauen Termin für das Ende der Marke gibt es jedoch noch nicht. Wann die Shops umgestellt werden sollen, ist ebenfalls noch offen.

Kunden sollen die Produkte von Kabel Deutschland aber schon heute in den Vodafone-Shops bestellen können und Beratung erhalten – genau wie Vodafone-Produkte bei Kabel Deutschland bestellt werden können. Zudem gibt es ab sofort mit „Zu Hause Plus“ eine neue Dachmarke, unter der die Festnetz-Produktpalette beider Unternehmen bereits gebündelt wird.

Mit der Übernahme versucht Vodafone den Druck auf die Deutsche Telekom zu erhöhen. Mit der Übernahme zählt der Konzern rund 7,6 Millionen TV-, 5,0 Millionen Breitband- und 32 Millionen Mobilfunkkunden, die zusammen einen Jahresumsatz von etwa 11,5 Milliarden generieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3040
VaderFone hat KDG übernommen? Gut, dass ich da nicht bin...
#2
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1011
Naja, kann für die Kunden nur besser werden....
#3
Registriert seit: 20.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 905
Solange die Leistung erbracht wird, für die ich zahle, ist es mir eigentlich egal welcher Anbieter dahinter steht.
#4
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8160
Macht Euch nichts vor, Vorteile haben hier nur die Unternehmen, nicht der kleine Kunde. Es wird deswegen weder billiger, noch schneller, noch wird der Service besser.
#5
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Wieder mal wird Deutsche Qualität von Ausländische Firmen abgekauft.

In 20 Jahren Arbeiten wir nur für Ausländische Unternehmen.

Wenn wir dann Streiken werden die Werke dicht gemacht.

Danke an die Deutschen Politiker, unsere Kinder werden schwer für euer Fehler bezahlen.
#6
customavatars/avatar99864_1.gif
Registriert seit: 03.10.2008

Matrose
Beiträge: 18
Kinder?
Wer noch Kinder in diesem Land haben will, der hat wohl keine Gewissen mehr.

Was können die deutschen Politiker dafür das sie immer wieder gewählt werden.
#7
Registriert seit: 09.01.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 278
ich hoffe dass sich beim service einiges tut. atm ist das bei kdg eine katastrophe. ist eigentlich bekannt ob man nahtlos von vf dsl auf vf kabel wechseln kann?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • Nachfrage bei den Grafikkarten soll weiter sinken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Bereits im Mai deutete sich eine sprunghaft sinkende Nachfrage bei den Grafikkarten an, was besonders solche Hersteller zu spüren bekommen haben, die ausschließlich mit den Grafikkarten ihr Geld verdienen. Aus Taiwan kommen nun Meldungen, die eine sinkende bzw. geringe Nachfrage für die... [mehr]

  • Amazon geht mit manipulierten Paketen gegen Diebe vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon hat anscheinend mit immer größeren Problemen beim Diebstahl von Paketen zu kämpfen. Teilweise sollen die Lieferanten die Pakete verschwinden lassen und Amazon bleibt letztendlich auf dem Schaden sitzen. Wie ein Insider berichtet, soll das Unternehmen allerdings in der jüngeren... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]