> > > > Steve Ballmer verabschiedet sich unter Tränen

Steve Ballmer verabschiedet sich unter Tränen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Ende August kündigte Microsoft-CEO Steve Ballmer überraschend seinen Rücktritt an. In den nächsten zwölf Monaten wolle er den Chefsessel abgeben. Am vergangenen Donnerstag verabschiedete sich Ballmer mit einer letzten Rede vor etwa 13.000 Microsoft-Mitarbeitern - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. TheVerge konnte allerdings ein paar Minuten Video-Mitschnitt veröffentlichen. Der sonst so enthusiastische und energiegeladene Microsoft-Chef legte gegen Ende seiner etwa einstündigen Abschluss-Rede einen sehr emotionalen Auftritt hin. Sichtlich gerührt rang er um seine Stimme und sprach seinen Kollegen immer wieder Mut zu. Der Erfolg eines Unternehmens hänge nicht von einer einzelnen Person ab, vielmehr sei es das Unternehmen in seiner Gesamtheit. Ballmer sei sich sicher, dass Microsoft das nächste große Ding liefern und noch einmal die Welt verändern könnte.

Steve Ballmer hatte Tränen in den Augen, sprach zuvor über den Nokia-Deal und den fortlaufenden Konzernumbau. Zum Abschluss ließ der 57-Jährige den Titelsong von Dirty Dancing „Time of my Life“ abspielen, sprang über die Bühne, klatschte mit einigen Mitarbeitern ab und bedankte sich für die schöne Zeit bei Microsoft, die er seit Juni 1980 als einer der ersten Mitarbeiter mit genießen konnte. Gegen Ende des Songs verlässt Ballmer das Stadion – begleitet von Standig Ovations.