> > > > Filesharing: Italienischer Foren-Betreiber zu 6,4 Millionen Euro Geldstrafe verurteilt

Filesharing: Italienischer Foren-Betreiber zu 6,4 Millionen Euro Geldstrafe verurteilt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rechtsstreitIm letzten Jahr wurde Italiens größtes Filesharing-Netzwerk zerschlagen und der Betreiber von ItalianShare, der im Internet unter dem Namen „Tex Willer“ agierte, von der Polizei festgenommen. In dieser Woche wurde der Kopf von ItalianShare, Teil eines Verbundes von fünf Webseiten mit insgesamt 31.000 Links zu illegalen Musik-, Film- und Software-Werken, verteilt auf zahlreiche eDonkey-, Cyberlockers- und Bittorent-Netzwerke , verurteilt. Das italienische Gericht warf dem Betreiber Urheberrechtsverletzung, Steuerhinterziehung und Betrug vor und verurteilte „Tex Willer“ zu einer Geldstrafe von 6,4 Millionen Euro. Laut der italienischen Musikindustrie F.I.M.I die bislang höchste Strafe für Urheberrechtsverstöße in Italien.

Die fünf Webseiten, welche im US-Bundesstaat Nevada gehostet und bereits im November 2011 vom Netz genommen wurden, hatten über 300.000 registrierte Nutzer und spülten kräftig Kohle aus Werbeeinnahmen in die Kassen des Betreibers. Der 49-Jährige Italiener soll Berichten zufolge über 580.000 Euro daran verdient haben – auch mit dem Verkauf von Nutzerdaten. Außerdem soll er Rechnungen mit einem Gesamtbetrag von etwa 100.000 Euro gefälscht haben. Ob die Nutzer des Netzwerkes mit weiteren Folgen zu rechnen haben, ist ungewiss.

Im August 2012 wurde ein Student in den USA zur Zahlung von 675.000 US-Dollar verurteilt, weil er 30 Songs illegal im Netz verteilte.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1641
tja damit wird der nie wieder arbeiten gehen und die strafe vom staat zahlen lassen
#2
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28823
Warum sollte der Staat die Strafe zahlen?
#3
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1641
weil diese Person nie wieder Offiziel einnahmen haben wird, dementsprechend auch kein Geld fließen wird.
#4
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28823
Damit zahlt der Staat nicht die Strafe.

Ob er vorher seine Arbeit beim Amt angeben hat und ein braver Steuerzahler war, kann man nur spekulieren. Da habe ich doch ganz erhebliche Zweifel. Sonst würde er wohl kaum Rechnungen fälschen.
#5
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Privat Insolvenz und nach 7 Jahren kann er wieder durchstarten :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]