> > > > Facebook plaudert über sein Datenaufkommen

Facebook plaudert über sein Datenaufkommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookFacebook zählt mit über 950 Millionen Nutzern, wovon täglich rund 550 Millionen aktiv sind, zu den größten sozialen Netzwerken weltweit und führt damit die Liste aller Netzwerke von der Größe her mit großem Abstand an. Dass bei einer solch großen Anzahl an Nutzern auch gewaltige Datenmengen anfallen, liegt auf der Hand. Facebook hat sich diesbezüglich nun erstmals gegenüber US-Journalisten geäußert und einen ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Demnach muss die Serverfarm tagtäglich 500 Terabyte an neuen Daten verarbeiten. Jeden Tag kommen rund 300 Millionen neue Fotos und 2,7 Milliarden Like-Klicks zustande. Auch müssen die Systeme mit über 70.000 Datenbankabfragen täglich auskommen. Außerdem scannen die Systeme alle 30 Minuten etwa 105 Terabyte, um aus der gewaltigen Datenmenge weitere Erkenntnisse zu erlagen.

Die daraus gewonnenen Informationen sollen dazu dienen, beispielsweise höhere Klickzahlen bei Werbeanzeigen generieren zu können. Zudem wird bei der Einführung neuer Features geprüft, ob dieses die Verweildauer erhöhen. Der Scan der Daten erfolgt aber auch im Sinne der Nutzer, schließlich will man ihnen weitere Freunde vorschlagen und benötigt hier immer aktuelle Daten. All dies muss nahezu in Echtzeit erfolgen, um ein optimales Nutzungs-Erlebnis bieten zu können.

techcrunch facebook bigdata

Aktuell speichert Facebook einen Großteil dieser Daten in einem Hadoop-Disk-Cluster, der mehr als 100 Petabyte umfasst. Genutzt wird hierfür ein einziges Rechenzentrum. Backups und weitere Daten werden in weiteren Rechenzentren abgelegt. Zu guter Letzt versicherte Jay Parikh, Vizepräsident für Entwicklung bei Facebook, dass man eine „Null-Toleranz-Politik“ beim Missbrauch der Daten fahren würde.

Facebook hatte gestern eine neue Version seiner mobilen Smartphone-App vorgestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1868
über 100 Petabyte.. unglaublich.
#2
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4702
Ich wüsste, was ich da für Bilder abspeichern würde, wenn ich die 100+ Petabyte hätte :fresse:
#3
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6990
Zitat
Der Scan der Daten erfolgt aber auch im Sinne der Nutzer, schließlich will man ihnen weitere Freunde vorschlagen und benötigt hier immer aktuelle Daten.

Oh Leute, schreibt eure News doch mal selbst, anstatt die PR-Manager ranzulassen.
Sogar CB ist da deutlich kritischer.
Oder wollt ihr euren Usern weißmachen, dass man ordentlich Daten verteilen sollte, damit man bessere Freundschaftsvorschläge bekommen kann? Kennt man die Leute, braucht man Facebook dazu nicht. Kennt man sie nicht, ist es auch egal...
#4
customavatars/avatar173997_1.gif
Registriert seit: 04.05.2012
Hessen
Obergefreiter
Beiträge: 66
hmm täglich 300millionen bilder o.O Ich wüsste gern wie viele davon Essensbilder oder Duckface Bilder sind :D
#5
customavatars/avatar90941_1.gif
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1964
nicht zu vergessen die Bilder vor dem Spiegel mit dem iPhone / iPad
#6
Registriert seit: 24.02.2011

Matrose
Beiträge: 32
Wie sollen die denn am Tag 300 Millionen Fotos speichern, wenn die nur 70.000 Datenbankabfragen täglich haben. Sind wohl eher 70.000 pro Sekunde.
#7
customavatars/avatar26865_1.gif
Registriert seit: 31.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 458
70k abfragen sind der absolute witz. selbst unsere uni-server haben ja mehr abfragen pro tag.
#8
customavatars/avatar167864_1.gif
Registriert seit: 09.01.2012
Bayern - Ingolstadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1654
Ihr seht das falsch, die 70k Abfragen sind von Strafverfolgungsbehörden und Rechteverwertungsfirmen.
#9
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2517
Zitat Stegan;19350393
https://www.facebook.com/ zählt mit über 950 Millionen Nutzern, wovon täglich rund 550 Millionen aktiv sind

Alles klar, heute nur die Märchenstunde.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]