> > > > Acer: Microsoft wird eine Bruchlandung mit Surface hinlegen

Acer: Microsoft wird eine Bruchlandung mit Surface hinlegen

Veröffentlicht am: von

Acer LogoDer Taiwanesische Computerhersteller Acer hat gegenüber Reuters Bedenken geäußert, dass Microsoft mit eigener Hardware ein Konkurrent für Apple werden könnte. Vielmehr solle sich Microsoft auf die Software-Entwicklung von Windows 8 konzentrieren.

Der Schock saß tief bei Acer, nachdem Microsoft am Montag mitgeteilt hatte, dass man an einem eigenen “Surface”-Tablet arbeiten würde. Oliver Ahrens, Senior Vice President von Acer, teilte Reuters gegenüber mit, dass er nicht glaube, Microsoft könne mit zwei Hardwareprodukten dauerhaft erfolgreich sein. Vielmehr sei Microsoft lediglich eine Komponente innerhalb eines PCs.

"Ich fürchte, dass es [der Vorstoß von Microsoft in den Tablet-Markt] zu einer Abwendung vom bisherigen Schwerpunkt Microsofts führt und wir darunter leiden werden, weil wir mit deren Produkten arbeiten," sagte Oliver Ahrens, Senior Vice President von Acer

Allerdings geht aus dem Interview hervor, dass Ahrens nicht so sehr die Konkurrenz aus Redmond fürchtet, als vielmehr um die Qualität des Betriebssystem. Sollte Microsoft sich auf die Hardware-Entwicklung konzentrieren, könnte es passieren, dass auf die Entwicklung des Windows-Betriebssystems nicht mehr so viel Wert gelegt wird. Nach Ahrens ist die kommende Windows-Version sehr wichtig für Acer, da sie eine Reihe von Produkten, unter anderem Tablets und Ultrabooks, im Zusammenhang mit Windows 8 entwickeln würden.

"Acer möchte sich in Zukunft auf die Qualität der Produkte statt der Quantität konzentrieren," sagte Olver Ahrens

Das Unternehmen aus Taiwan hatte in der vergangen Zeit einige Probleme, weil sie sich nicht an den wechselnden Markt anpassen konnten – gerade der Aufstieg von Apples iPad machte Acer zu schaffen. Deshalb will das Unternehmen eine Kurskorrektur vornehmen und sich mehr an einem Marketingmodell orientieren, dass die Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund rückt, statt mit den Gerätespezifikationen zu werben. Ein erster Schritt in diese Richtung werden die Olympischen Sommerspiele dieses Jahr in London sein, deren Ausstattungspartner Acer ist.

center>

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7004
Zitat
Der Taiwanesische Computerhersteller Acer hat gegenüber Reuters Bedenken geäußert, dass Microsoft mit eigener Hardware ein Konkurrent für Apple werden könnte.

Da fehlt ein "daran".

Die sind wohl immer noch beleidigt. :D
#2
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 609
Selber nichts auf die Reihe kriegen, aber große Töne spucken, jaja... :lol:
#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1425
Das Konzept ist genial und ich habe auf sowas gewartet, die sind doch nur sauer weil die selbst keine Ahnung haben
ich werde mir das Teil definitiv holen
#4
customavatars/avatar116068_1.gif
Registriert seit: 08.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 73
mimimi, hilfe vielleicht kauft jemand dann die MS Hardware anstatt unseren Billig-Ramsch, blabla.

Sicherlich! Microsoft hat ja auch nur 10 angestellte und arg limitierte Resourcen, da werden die es wahrscheinlich kaum noch schaffen Win8 überhaupt zu bringen, jetzt wo alle mit dem Tablet beschäftigt sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]