> > > > Microsoft veröffentlicht Windows 8 Release Preview (Update)

Microsoft veröffentlicht Windows 8 Release Preview (Update)

Veröffentlicht am: von

windows8Auf die Consumer Preview, bei der sich der geneigte Anwender bereits einen Eindruck von Windows 8 machen konnte, folgte soeben die Release Preview, der vermutlich letzte Schritt für einem RTM (Release to Manufacturer). Die wichtigsten Änderungen sind der bessere Support von Multi-Monitor-Systemen und einige überarbeitete Metro-Apps. Bereits für einigen Unmut hat die Tatsache gesorgt, dass in der Release Preview keine Aktivierung des Startmenüs- und -Buttons mehr möglich ist. In den Internet Explorer der Metro-Oberfläche ist das Flash-Plugin bereits integriert. Aufgrund des Fokus auf HTML5 ist dieser Schritt sicher nur schwer zu verstehen.

The Verge hat sich bereits einen ersten Eindruck verschafft und spricht von einem nahezu fertigen System, dass sich durchaus auch für den Alltags-Einsatz empfiehlt. Es sei schnell und stabil und dank des offenen und teilweise bereits gefüllten Online-Stores auch einen Blick wert.

windows-8-metro

Wer sich über alle Features informieren will und auch einen Download anstrebt, dem empfehlen wir einen Blick auf die Seite von Microsoft zu Windows 8.

Update:

In einem kurzen Video präsentiert Microsoft die Neuheiten der Release Preview von Windows 8.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar4835_1.gif
Registriert seit: 03.03.2003
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Zitat Satyr;18960082
Na so ein Pech... mein i5 erfüllt die Hardwareanforderungen für den Prozessor nicht und das Setup wird abgebrochen. Naja ist vielleicht auch besser so, wenn das schon so anfängt ...


Schlecht nachvollziehbar. Läuft bei mir auf einem 10 Jahre alten Barton.
Systemanforderungen:
Windows 8 Release Preview funktioniert auf Hardware und Systemen, auf denen auch Windows 7 ausgeführt werden kann:
Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller
RAM: 1 Gigabyte (GB) (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit)
Festplattenspeicher: 16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit)
Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte oder mit WDDM-Treiber
#6
customavatars/avatar24012_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005
Bretten
Foto-Master of 03/11
Beiträge: 10306
Ich konnte es in der VM nicht installieren bzw. diese brach nach einigen Sekunden ab. Hatte es mit der ISO und auch einer DVD probiert. Keine Ahnung wieso...
#7
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 689
Zitat mink100;18960857
Schlecht nachvollziehbar. Läuft bei mir auf einem 10 Jahre alten Barton.
Systemanforderungen:
Windows 8 Release Preview funktioniert auf Hardware und Systemen, auf denen auch Windows 7 ausgeführt werden kann:
Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller
RAM: 1 Gigabyte (GB) (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit)
Festplattenspeicher: 16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit)
Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte oder mit WDDM-Treiber


Ich meinte den Windows8-ReleasePreview-UpgradeAssistant. Da werden die Systemanforderungen unmittelbar nach der Ausführung überprüft.

[ATTACH=CONFIG]194600[/ATTACH]

Ich hab einen i5-2400 mit einen H67 Board. Ich dachte eigentlich das wäre die einfachste Möglichkeit sich einen USB-Installationdatenträger zu basteln.
#8
Registriert seit: 26.08.2007

Bootsmann
Beiträge: 647
Also mit Oracles Virtual Box läuft es sehr gut und so wie es sein soll!

@seppel

Hast du die Hashwerte verglichen? Wenn die ISO fehlerhaft ist, musst du sie nochmal herunterladen.
#9
customavatars/avatar133124_1.gif
Registriert seit: 15.04.2010
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 88
Mal abgesehen vonden ganzen Neuerungen. Was ist an dem Win8 so toll? Mag vieleicht was für ein Tablet sein oder die kleinsten Laptop´s aber für den normalen Home PC glaube ich wird das genauso ein Reinfall wie mit Vista oder den ganzen anderen wie ME oder Win2000. Wenn ich mal so die letzten 15 Jahre zurückschaue waren Win XP und Win 7 die Besten für mich.
#10
customavatars/avatar94270_1.gif
Registriert seit: 03.07.2008
Schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 121
Win 8, ein Evolutionsschritt rückwärts, IPad kanns besser... eine Schande so ein Schrott, für Kinder vielleicht lustig, aber im Einsatz produktiv Brötchen verdienen, nie im Leben tu ich mir das an.
#11
customavatars/avatar24012_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005
Bretten
Foto-Master of 03/11
Beiträge: 10306
Zitat Laie;18962056
@seppel

Hast du die Hashwerte verglichen? Wenn die ISO fehlerhaft ist, musst du sie nochmal herunterladen.
ne hatte ich nicht, aber grad habe ich die Setup Datei geladen und da kam auch wieder ein Abbruch. CPU wäre inkompatibel bla bla...
#12
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Treue Betatester halten ihre Köpfe hin :fresse:
Wartet lieber auf ein weiteres Update und testet dann nochmal.


Cheers, tree:angel:
#13
customavatars/avatar24661_1.gif
Registriert seit: 06.07.2005
Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 639
Ihr müsst im BIOS NX-Bit aktivieren und dann gehts ;)
#14
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Danke :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]