> > > > Festplatten-Produktion: Western Digital erholt sich von Fluten in Thailand

Festplatten-Produktion: Western Digital erholt sich von Fluten in Thailand

Veröffentlicht am: von

wd new 2009 Starke Fluten in Thailand zwangen das kalifornische Unternehmen Western Digital im vergangenen Jahr, die Produktion in zwei thailändischen Werken einstellen zu müssen. Konnte eine der beiden Fabriken Anfang Dezember die Produktion zumindest teilweise wieder aufnehmen (wir berichteten), blieb die zweite Fertigungs-Halle weiterhin geschlossen. Jedoch kündigte der Festplatten-Hersteller schon vor zirka zwei Monaten an, dass auch die Inbetriebnahme des anderen Werks bereits in Planung stehe.

In neusten Meldungen berichtet das Unternehmen nun über eine geplante Wiederinbetriebnahme für März. Allerdings werde die in Navanakorn ansässige Produktions-Stätte zu diesem Zeitpunkt noch nicht die volle Leistung erbringen können. Ähnlich wie auch beim Werk in Bang Pa-In plane man also noch einige Zeit für die Reinigung und Reparatur von Maschinen und Hallen ein.

Wann die volle Produktionsleistung wieder erreicht werden könne, sei bislang noch nicht in trockenen Tüchern. Jedoch wäre ein Zeitraum von neun Monaten als realistisch anzusehen, so dass die Produktion bereits im September 2012 wieder auf gewohntem Niveau von statten gehen könnte.

Mit einkehrender Normalität bei der Produktion sollten parallel dazu auch die Preise für die HDD-Laufwerke wieder fallen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar92135_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008
Regensburg/Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 3021
WD ist also ein taiwanesische Unternehmen...ganz was Neues.

Das sollte eigentlich jeder wissen der auch nur etwas mit Hardware am Hut hat das dass Amis sind.


#2
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 798
Muss man auf Fehler denn immer so überheblich aufmerksam machen?

Hoffen wir mal, dass da möglichst bald wieder alles auf Hochtouren läuft. :)
#3
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 609
Mir wärs lieber wenn die Leute mehr SSDs kaufen und da die preise sinken würden. :D
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1877
Öh mehr Nachfrage = Preise sinken? Hab ich was verpasst?
#5
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4893
Nein, mehr lieferbar = Preise sinken.
Wenig lieferbar = Preise höher als der Mount Everest.
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1877
Ich hatte mich auf Armadillos Beitrag bezogen..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]