1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Entlassungswelle: Weitere Führungskraft verlässt AMD

Entlassungswelle: Weitere Führungskraft verlässt AMD

Veröffentlicht am: von

AMDAnfang des Jahres trennte sich der US-amerikanische Halbleiterproduzent AMD von seinem damaligen CEO Derrick R. Meyer. Im September dieses Jahres reihte sich dann auch der leitende Produktmanager Rick Bergman in die Liste derer ein, welche das Unternehmen verlassen und suchte sich neue Aufgaben. Nur wenige Monate später, am 3. November 2011, gab das Unternehmen dann bekannt, zirka 12 Prozent der Mitarbeiter zu entlassen (wir berichteten). Dies entsprach etwa 1400 Mitarbeitern, welche in insgesamt 47 Standorten ihre Berufe verlieren sollten. Grund dafür sei laut aktuellem CEO Rory Red gewesen, dass man in 2012 etwa 200 Millionen US-Dollar  durch das Abbauen von Personal einsparen könne. Wie heute aktuellen Meldungen zu entnehmen ist, wird zum Neujahr ein weiterer Mitarbeiter aus der Führungsetage das Unternehmen verlassen. Der Marketing-Officer Nigel Dessau, welcher seit 2008 für AMD arbeitet, verkündete heute sein Verlassen von AMD über den Kurznachrichtendienst Twitter. Demnach scheint die Entlassungswelle, welche vor allem im Marketing- und Pressebereich von AMD für zahlreiche Kündigungen sorgt, noch nicht vorüber zu sein.

Der Twitter-Eintrag lautete: "I'm not dead yet ... still going here ... leaving AMD in Jan but still working it. CES to come - big stuff ahead!"

amdnewapoiment
(Nigel Dessau, Marketing-Officer bei AMD)

Inwiefern das Unternehmen weitere Entlassungen plant, oder ob Dessau vorerst der letzte Kandidat war, wird sich noch zeigen müssen.

Weiterführende Links: