> > > > 1. November: Schleswig-Holstein weiterhin bei Facebook vertreten

1. November: Schleswig-Holstein weiterhin bei Facebook vertreten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

schleswig-holsteinEigentlich wäre das Ultimatum heute verstrichen, doch die Facebook-Fanpage von Schleswig-Holstein ist noch immer online - und das nicht aufgrund des heutigen Feiertages. Thilo Weichert, Landesdatenschützer von Schleswig-Holstein, forderte Webseiten-Betreiber des nördlichsten Bundeslandes in Deutschland vor einigen Monaten dazu auf, ihre Fanpages im sozialen Netzwerk und alle Facebook-Plugins auf ihren Internet-Auftritten bis zum 1. November zu entfernen. Andernfalls drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro (wir berichteten). Dieser Forderung ist die Landesregierung Schleswig-Holsteins nun höchstpersönlich nicht nachgekommen. Im Gegenteil: Man werde dieses von der Öffentlichkeit verstärkt genutzte Angebot zur interaktiven Kommunikation weiter fortführen, sagte der Chef der Kieler Staatskanzlei Arne Wulff gegenüber den Lübecker Nachrichten. Immerhin aber findet sich seit heute ein Warnhinweis auf der Fanseite Schleswig-Holsteins. Darin heißt es: "Der Datenschutzbeauftrage warnt: Facebook verstößt gegen deutsches Datenschutzrecht. Ausführliche Informationen finden Sie hier: www.schleswig-holstein.de/facebook."

Unter dem Link erfährt man dann drastischere Worte: "Welche Daten Facebook im Detail speichert und wie das Unternehmen diese Daten nutzt, ist nicht genau bekannt. Sicher ist, dass Facebook nicht nur Daten speichert, die direkt von Nutzern eingegebenen werden, sondern auch Aktionen der Facebook-Nutzer - vermutlich lückenlos - aufzeichnet." oder "Das ermöglicht Facebook, Vorlieben, Neigungen und Kontakte seiner Nutzer sehr genau und über die Facebook-Nutzung hinaus zu untersuchen". Immerhin also ein kleiner Kompromiss.

Thilo Weichert reagierte nach Angaben der Lübecker Nachrichten verärgert über die Entscheidung der Staatskanzlei Schleswig-Holsteins. "Ich ärgere mich, dass sich der Ministerpräsident nicht an das Datenschutzgesetz halten will", schimpfte er. Er werde der Staatskanzlei jetzt eine schriftliche Beanstandung zukommen lassen. Auch Unternehmen, die schon ermahnt wurden und der Aufforderung noch immer nicht nachgekommen seien, müssen jetzt mit der nächsten Post rechnen.

facebook_schleswig-holstein_weichelt

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10639
Hat da jemand zuviel Langeweile, dass er sich um die Probleme anderer kümmert ?
#2
Registriert seit: 28.01.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 317
Alles Weicheier, erst labern dann Schwanz einziehen.

Typisch unsere Politik..........
#3
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2243
Tjo, der Herr Weichert kann später wenigstens "Ich hab euch doch gewarnt!" sagen. Nur ändern wirds nix... :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]