1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Apple Mitbegründer und IT-Visionär Steve Jobs ist tot

Apple Mitbegründer und IT-Visionär Steve Jobs ist tot

Veröffentlicht am: von
apple_logoKaum zwei Tage ist es her da machte Apple mit ihrem neuen iPhone 4S große Schlagzeilen. Mit einer sehr ernsten und bestürzenden Mitteilung steht Apple heute wieder in den Schlagzeilen. Steve Jobs, Mitbegründer und der kreative Kopf von Apple, ist am Mittwoch, nach einem langen Kampf gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs, im Alter von 56 Jahren gestorben.

 

 

SteveJobs_Portrait_small

Der schon lange gesundheitlich angeschlagene Steve Jobs hatte erst im August diesen Jahre seinen Posten als CEO von Apple an Tim Cook abgegeben (wir berichteten). Bereits zum dritten Mal seit der Bauchspeichelkrebs Diagnose im Jahr 2004 nahm sich der Apple-Gründer Steve Jobs eine Auszeit. Ein Memo welches Tim Cook an alle Apple Mitarbeiter gerichtet hat, hat mittlerweile auch den Weg ins Internet gefunden:

Team, 

I have some very sad news to share with all of you. Steve passed away earlier today.

Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortunate enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and his spirit will forever be the foundation of Apple.

We are planning a celebration of Steve’s extraordinary life for Apple employees that will take place soon. If you would like to share your thoughts, memories and condolencesin the interim, you can simply email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. No words can adequately express our sadness at Steve’s death or our gratitude for the opportunity to work with him.

We will honor his memory by dedicating ourselves to continuing the work he loved so much.

Tim

Auch die Apple Homepage auf welcher vor Kurzem noch das neue iPhone 4S beworben wurde, wurde zu Ehren und in Gedenken an Steve Jobs umgestaltet:

AppleCom_SteveJobs

Mit dem Tod von Steve Jobs hat nicht nur Apple sondern die ganze Welt einen charismatischen Visionär und kreatives Genie verloren. Die technischen Geräte die unter Steve Jobs entwickelt und präsentiert wurden, sind aus der heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken. Erwähnt seien hierbei nur der Mac, iPod, iPhone und das iPad und ihre vielfältigen Einsatzbereiche. Doch darüber hinaus war Steve Jobs neben seiner Arbeit auch liebender Ehemann und Vater von vier Kindern. Die Gedanken der ganzen Welt sind nun bei seiner Familie.

Weiterführenden Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Checkout with Crypto: PayPal schaltet Bezahlfunktion für Kryptowährungen frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PAYPAL

    Im Oktober gab PayPal bekannt, künftig auch Bezahlungen über verschiedene Kryptowährungen ermöglichen zu wollen. Die Plattform sollte ab ab 2021 zur Handelsplattform für Bitcoin und Co. werden. Nachdem US-Kunden bereits seit Ende des letzten Jahres verschiedene Kryptowährungen direkt über... [mehr]

  • Ethereum: Gesamthashrate mit starkem Rückgang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

    Insbesondere der Kryptowährung Ethereum und dessen Minern wurde in der Vergangenheit immer wieder nachgesagt, verantwortlich für die schlechte Verfügbarkeit von Grafikkarten zu sein. Schaut man sich aktuell bei eBay-Kleinanzeigen um, tauchen dort immer mehr Anzeigen mit Mining-Rigs auf. Zudem... [mehr]

  • US-Regierung hebt Sonderlizenzen für Huawei auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI

    Auch mit der Wahl des neuen US-Präsidenten Joe Biden hält der Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Volksrepublik China weiter an. Nun nimmt das Ganze nochmals Fahrt auf. Die zunächst erteilten Sondergenehmigungen an US-Firmen, den chinesischen... [mehr]

  • Caseking startet die Schnäppchenjagd 2020 mit den King Deals

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CASEKING2019

    Am kommenden Freitag, den 27. November 2020 ist es wieder soweit und die große Schnäppchenjagd anlässlich des Black Friday beginnt. Bereits jetzt schon lassen sich bei Caseking mit den King Deals bis zu 50 % beim Kauf bestimmter Artikel sparen. Besagte Angebote laufen vom 23. bis zum 30.... [mehr]

  • Sennheiser trennt sich von seiner Kopfhörer-Sparte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SENNHEISER

    Der deutsche Hersteller Sennheiser hat jetzt bekanntgegeben, sich von der eigenen Kopfhörer- sowie Soundbar-Sparte für Endverbraucher zu trennen. In Zukunft wird besagter Bereich von dem schweizerischen Unternehmen Sonova übernommen. Dies lässt sich der Produzent von Hörgeräten insgesamt 200... [mehr]

  • Super Mario als Fruchtgummi: Nintendo und Haribo schließen Kooperation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HARIBO

    Nachdem Nintendo am Dienstagabend während der E3 2021 seine kommenden Spiele-Highlights für die nächsten Monate präsentierte und unter anderem neue Spielsszenen zum nächsten Zelda-Abenteuer zeigte, oder einen neuen Ableger der klassischen Mario-Party-Reihe ankündigte, war man nun für... [mehr]