> > > > Caseking: Ab sofort auch EVGA-Mainboards und -Grafikkarten im Sortiment

Caseking: Ab sofort auch EVGA-Mainboards und -Grafikkarten im Sortiment

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

casekingNachdem unser langjährige Partner Caseking.de Ende März die ersten Grafikkarten mit ins eigene Sortiment nahm (wir berichteten), wagte man nun den nächsten Schritt und erweiterte sein Angebot nicht nur um GPU-Modelle aus dem Hause EVGA, sondern auch um hochwertige Mainboards des gleichen Herstellers. Ab sofort können Kunden des großen Onlineshops auch die SuperClocked-Editionen der EVGA GeForce GTX 460, GTX 470 und GTX 480 bestellen. Mit der EVGA GeForce GTX 470 und GTX 480 Hydro Copper sind zudem auch zwei wassergekühlte Grafikkarten erhältlich, die für 479,90 bzw. 629,90 Euro ihren Besitzer wechseln. Einstieg bei den neuen 3D-Beschleunigern liegt ansonsten bei 179,90 Euro. Bei den Mainboards muss man mit 219,90 Euro für das EVGA X58 SLI LE etwas tiefer, als bei der günstigsten Grafikkarte in die Tasche greifen. Ansonsten sind mit dem EVGA X58 Classified SLI, dem EVGA Classified SLI ECP und dem EVGA Classified 4-Way SLI ausschließlich High-End-Modelle zu bestellen. Letzteres schlägt mit 439,90 Euro zu Buche.

Ob Caseking in den nächsten Wochen und Monaten weitere Mainboards und Grafikkarten anderer Hersteller mit ins Sortiment nehmen wird, bleibt abzuwarten. Jedenfalls spezialisiert man sich schon längst nicht mehr auf den Vertrieb von Gehäusen und Zubehör. {gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/caseking-evga-gpu-mb-01{/gallery}

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 31.10.2009

Gefreiter
Beiträge: 33
Also ich find das Lager eigentlich nicht klein... ist ja ne riesen Halle hintem am Laden dran! Nur der Laden ist relativ klein, geht man normalerweise rein, sagt was man haben will und nach 5 Minuten kommt ne Box aus\'m Lager :), also kein normales Ladengeschäft mit ansehen und auspacken^^

aber super team... freundlich, kompetent, bei 40°C im Schatten ne Cola aus\'m Kühlschrank angeboten und imma nen Werbegeschenk bekommen! Echt nur zu empfehlen, auch wenn\'s nen euro mehr kostet
#11
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
@ batzen_90
Cola+Werbegeschenk da ist auch dein Aufschlag wieder zu finden :D
#12
customavatars/avatar12912_1.gif
Registriert seit: 25.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2123
sehr schön!

bestell auch gern bei euch oliver, immer schneller versand, 1a versandpreise, weiter so! :)
#13
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 25434
müsstet euch dann en neuen Namen zulegen. Nimmer Caseking, sondern Hardwareking ;o)
#14
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Wenn man wie ich bei Lidl im lager arbeitet dann ist das lager bei Caseking winzig^^ Ich arbeite in einem Lager das ist 3mal sogroß wie das gebäude von Caseking! Und das gebäude von Caseking da sind ja insgesamt 4 oder 5 firmen drinne!
#15
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 123
Und Amazon stellt sie alle in den Schatten.. spielen wir jetzt \"Wer hat das Größte\" oder wie? :fresse:
#16
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1279
Das Zentrallager von BSH stellt alle anderen Lager in den Schatten :P
#17
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
sehr schöne idee
#18
customavatars/avatar52861_1.gif
Registriert seit: 03.12.2006
Mars
Leutnant zur See
Beiträge: 1190
woho find ich richtig gut! Eine Lieferung und alles dabei, weiter so! :)
#19
customavatars/avatar28710_1.gif
Registriert seit: 19.10.2005
DUS
Flottillenadmiral
Beiträge: 5459
vielleicht kommt die Diskussion auch daher, dass CK umgezogen ist. Ich kenne nur die alte Adresse in der Fränklinstraße und dort war weniger Platz und wenn die Tore offen standen, sah es sehr voll aus.

Gruß klasse
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]