> > > > Microsoft schickt den nächsten Laptop-Käufer los

Microsoft schickt den nächsten Laptop-Käufer los

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_new Nachdem Microsoft jüngst die Lauren ins Rennen schickte, folgt nun der zweite Streich der „You find it, you keep it“-Kampagne. Im aktuellen Spot sucht ein junger Student namens Giampualo nach einem 1500 US-Dollar teuren Rechenknecht mit langer Akkulaufzeit, schnellem Prozessor und großer Festplatte. Zwar steht auch hier wieder ein Mac zur Auswahl, doch scheidet dieser für Giampualo trotz seines Sex-Appeals aufgrund der „Apple-Steuer“ aus: "Macs to me are all about aesthetics more than they are the computing power. I don't want to pay for the brand, I want to pay for the computer." Letztendlich fällt seine Wahl übrigens auf einen HP Pavilion HDX16.

 

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
@frozen: das wird automatisch durch die neue software gemacht :)
#6
customavatars/avatar9677_1.gif
Registriert seit: 25.02.2004

Vizeadmiral
Beiträge: 6854
ICH HAB NEN BUG GEFUNDEN!!! :d
#7
customavatars/avatar81175_1.gif
Registriert seit: 30.12.2007
Bremen
Leutnant zur See
Beiträge: 1146
das ist kein Bug, das ist ein Feature
#8
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Diese Werbung ist ohnehin total lächerlich :fresse:

Auf die Laura-Werbung hatte ja jemand in seinem Blog Laura öffentlich sein Macbook angeboten, um sie zu überzeugen. Darauf hat sie dann geantwortet, ob er nicht gemerkt hätte, daß das ganz nur Werbung war und sie eine Schauspielerin ist, und daß sie schon längst einen Powerbook hätte :haha:

Jede Wette, daß dieser Giampulo auch nur ein Schauspieler ist.
Ist schon traurig, wenn MS Schauspieler anheuern muß, damit diese Notebooks mit Vista drauf kaufen... ok, genau genommen eher :lol:
#9
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
So macht man das mit Appl€.
Go M$, Go !

Der Spruch aus dem letzten war zwar geiler \"I\'m not cool enough to be a mac-person\".
#10
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
@ asuka

schreibt man asuka soryu nicht ohne "h"? :fresse:
#11
customavatars/avatar28356_1.gif
Registriert seit: 11.10.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Ist doch egal, hauptsache NGE!
#12
customavatars/avatar14394_1.gif
Registriert seit: 17.10.2004
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 957
Zitat pippo;11749849
Wieder lustig zu sehen, dass ein Laptop gekauft wird, bei dem Apple in jedem Kriterium etweder gleich auf liegt, oder besser ist.


Macbook mit BluRay? :)


Zitat Don;11748214
Und wieder einmal ein Fail in meinen Augen, weil die Zeiten in denen der Käufer auf GHz und GB geschaut hat sollten vorbei sein.

Warum sollten die vorbei sein? Leistung ist nunmal Leistung, wenn etwas zu langsam ist hilft kein beleuchtetes Logo.

Was kostet ein Apple NB mit den Leistungsdaten denn:
Hewlett Packard FT212EA
Hewlett Packard - HP Pavilion HDX16-1060eg
Intel Core 2 Duo P8400 2x 2.26GHz, 4096MB (2x 2048MB) RAM, 16" WUXGA glare TFT (1920x1200), NVIDIA GeForce 9600M GT 512MB, 320GB HDD, Blu-ray und DVD+/-RW DL
?

Das kleinste MBP fängt bei 1800€ an - lol.
#13
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Da find ich diese neue "Laptop Hunters" Episode doch viel besser :bigok:
http://www.youtube.com/watch?v=vbJSuduTrPs

Zitat DelSol;11824603
@ asuka
schreibt man asuka soryu nicht ohne "h"? :fresse:

Nein, das 'o' in "Sohryu" ist lang.
#14
Registriert seit: 30.01.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 886
Zitat pippo;11749849
Wieder lustig zu sehen, dass ein Laptop gekauft wird, bei dem Apple in jedem Kriterium etweder gleich auf liegt, oder besser ist.


Was interessiert mich der überteuerte Birnen-Quatsch? :stupid:
Meine Thinkpads lass ich mir nicht nehmen. :xmas:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]