1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. NVIDIA strebt angeblich nach Teilen von VIA

NVIDIA strebt angeblich nach Teilen von VIA

Veröffentlicht am: von

nvidia3NVIDIA beherrscht ohne jeden Zweifel aktuell die Schlagzeilen. Neben dem derzeit laufenden Rechtsstreit mit Intel sorgen die GeForce-Väter mit einer vermeintlichen Beteiligung an VIA für Aufsehen. In Zahlen gesprochen will die kalifornische Grafikchipschmiede angeblich rund 17 Prozent der Anteilscheine übernehmen, was je nach Wechselkurs einen Kaufpreis von bis zu 78 Millionen Euro bedeuten würde. Während VIA die Erlöse aus dem Aktienverkauf in die Entwicklung optischer Speicher stecken will, scheint der Einstieg NVIDIAs eher von strategischer Natur zu sein. Schon länger liebäugelt die kalifornische Grafikchipschmiede mit der Entwicklung einer x86-CPU, welche allerdings ohne die entsprechende Lizenz wertlos ist. Hier kommt dann VIA ins Spiel. Da die Taiwanesen über die begehrte Lizenz verfügen, könnten sie den GeForce-Vätern den Weg in den x86-Markt ebnen.

Auch wenn Intel und AMD die Pläne von NVIDIA mit Argwohn sehen dürften, gehen Experten nicht davon aus, dass die GeForce-Väter im klassischen Desktop-Markt wildern wollen. Vielmehr deutet sich an, dass es NVIDIA auf den aufstrebenden Markt für Kleinst-Computer abgesehen hat. In diesen Segment ist VIA mit seinem Nano übrigens bereits gut aufgestellt. Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass es Gerüchte um eine Partnerschaft zwischen NVIDIA und VIA gibt. Schon in der Vergangenheit wurde das ein oder andere Mal ein Bündnis der beiden Unternehmen beschworen. Dieses Mal scheint es allerdings ernst zu werden, die Wirtschaftskrise schweißt zusammen und selten waren Beteiligungen so günstig wie jetzt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht geheimnisvollen Teaser zur Computex

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat per Social Media auf Twitter und Facebook sowie auf YouTube einen 16-sekündigen Videoclip veröffentlicht, der mit "something super is coming ..." beschrieben ist. Weitere Details verrät das Unternehmen dazu bisher nicht. Das Video zeigt einen in Metall gefrästen... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]