> > > > Aerocool mit Gehäusen, AiO-Kühlung und ganz unterschiedlichen Gaming-Möbeln (Update)

Aerocool mit Gehäusen, AiO-Kühlung und ganz unterschiedlichen Gaming-Möbeln (Update)

Veröffentlicht am: von

aerocoolBei Aerocool konnten wir uns nicht nur neue und zum Teil erstaunlich dezent gestaltete Gehäuse ansehen. Nein, in der W-Suite gab es auch eine auffällige AiO-Kühlung und ganz unterschiedliche Gaming-Möbel zu entdecken.

Unter den Gehäusen fällt vor allem das GLO positiv auf. Obwohl Aerocool Leuchtstreifen in die Seite der Front integriert, fällt der Midi-Tower mit der flachen, wahlweise weiß oder schwarz gehaltenen Front optisch dezent aus. Durch das linke Seitenteil aus gehärtetem Glas sind Einblicke in den Innenraum möglich. Der weicht vom aktuellen Standard etwas ab: Das ATX-Netzteil wird nicht am Boden, sondern unter dem Deckel montiert. So schafft Aerocool auch Platz für einen Triple-Radiator am Boden. Zusätzlich findet ein 240-mm-Radiator innen an der Seite Platz. Alle acht Lüfterplätze sind aber auf 120-mm-Lüfter beschränkt. Das GLO ist bereits lieferbar. So bietet Alternate es für 84,90 Euro an. 

Als günstigere Option für nicht einmal den halben Preis gibt es das Cylon. Selbst bei diesem günstigen Einsteigermodell darf ein RGB-Leuchstreifen nicht fehlen. Er verläuft diagonal über die Front. Bei diesem Modell lässt Aerocool ebenfalls die Wahl zwischen einer weißen und einer schwarzen Farbvariante. Im Bereich AiO-Kühlung entwickelt Aerocool aktuell ein Modell mit RGB-beleuchtetem Durchflussanzeiger. Auch hier soll das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. 

Besonders auffällig sind schließlich die diversen Gaming-Möbel von Aerocool. So wird Aerocool die von der CES bekannten Lounge-Möbel tatsächlich auch in Deutschland anbieten. Zur Gamescom wird man sie am Herstellerstand bereits ausprobieren können. Dazu zeigt Aerocool nicht nur RGB-beleuchtete Gaming-Stühle, sondern auch einen höhenverstellbaren PC-Tisch. Er soll bis zu einem Gewicht von 120 kg belastbar sein. 

Update 07.06.18: Wir nutzen die Gelegenheit und reichen auch noch eine Galerie mit Bildern zu den diversen Aerocool-Produkten nach. Zu sehen sind unter anderem Detailaufnahmen der Gaming-Möbel: