> > > > MSI Beat It! 2013 - Ein Blick auf die Hardware

MSI Beat It! 2013 - Ein Blick auf die Hardware

Veröffentlicht am: von

msi newDieses Jahr hat uns MSI zum Finale des weltweit veranstalteten Wettbewerbs Beat It! nach Peking eingeladen, in dem 17 Teams und mehrere Dutzend Spieler aus 13 Länder jeweils die Gewinner für dieses Jahr austragen. Gespielt werden wird in den kommenden Tagen CS:GO und DOTA. Nun sind wir keine typische Gamer-Seite und beschäftigen uns auch eher weniger mit der Spiele-Software (abgesehen von einigen Spiele-Tests zu Neuerscheinungen), sondern wollen uns auch hier auf die Hardware konzentrieren.

Bereits vor einigen Tagen tauchte ein Foto auf der Facebook-Seite von MSI auf, das ein neues Mini-ITX-Mainboard und eine dazugehörige Grafikkarte zeigen soll. Technische Details stehen dazu noch aus, sollen in den kommenden Tagen auf dem Event aber verraten werden. Ebenfalls heiß erwartet wir die Ankündigung der GeForce GTX 780 Ti Lightning. Auch hierzu werden wir vielleicht in den kommenden Tagen etwas mehr erfahren.

Nun aber wollen wir uns einmal anschauen, auf welcher Hardware Teams wie Fnatic, SK Gaming und VeryGames das "Beat It!"-Turnier austragen.

Eingesetzte Hardware

Anders als früher werden nicht mehr große PC-Gehäuse von den Spielern durch die Gegend geschleppt, sondern die Hardware wird fast komplett vom Veranstalter, in diesem Fall MSI gestellt. Einzig die Eingabegeräte, also Maus und Tastatur bringen die Spieler noch mit. Auf der Bühne und in den kleineren Boxen, in denen die Vorrunden ausgetragen werden, stehen jeweils ein MSI GT70 OC2 nebst einem Eizo Foris FS2333 Monitor.

Hardware-Setup auf dem Beat It! Finale 2013
Hardware-Setup auf dem Beat It! Finale 2013

Ein paar Informationen zum GT70 OC2:

  • Intel Core i7
  • 8 GB RAM
  • NVIDIA GeForce GTX 770M mit 3 GB GDDR5
  • 2x Samsung Black Series SSD
  • 17,3 Zoll Display mit 1.920x1.080p

Alle weiteren Informationen zum GT70 OC2 findet ihr direkt bei MSI. Wer möchte, kann auch einen Blick in unsere Notebook-Artikel werfen und dort entsprechende Tests zum MSI GS70 und MSI GE40 finden, ebenfalls Gaming-Notebooks.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]