> > > > IFA Preview 2011: Samsung zeigt auf Pressekonferenz erstes NFC-Phone

IFA Preview 2011: Samsung zeigt auf Pressekonferenz erstes NFC-Phone

Veröffentlicht am: von

samsungBereits gestern hatten wir Samsung auf der IFA Preview 2011 einen Besuch abgestattet. Heute folgte die offizielle Pressekonferenz. Viel mehr, als in unserer letzten News gibt es aber nicht mehr zu sagen. Einzig vielleicht die Tatsache, dass Samsung sein mobiles Betriebssystem Bada nicht aussterben lässt, sondern mit dem Samsung Wave 578 einen weiteren Ableger auf den Markt werfen wird, der zudem noch mit NFC ausgestattet ist. Mit Near Field Communication lässt es sich bequem über das Smartphone auf kurze Distanzen bezahlen. Ansonsten besitzt das kommende Samsung-Handy einen 3,2 Zoll großen Multitouch-Screen, der mit 240 x 400 Bildpunkten auflöst und bringt Unterstützung für UMTS/HSDPA sowie für GPRS/EDGE mit sich. Auch ein FM-Radioempfänger mit RDS ist mit an Board. Der interne Speicher fasst 100 MB an Daten, lässt sich aber um weitere 16 GB per SD-Karte erweitern. Welche CPU im Inneren werkeln darf und wie viel Arbeitsspeicher verbaut ist, ist nicht bekannt.

Weitere Details lassen dann aber auch schon auf sich warten. Die neue Bada-Version soll eine große Anwendungsvielfalt, mit über 8200 Apps, von denen über 50 Prozent kostenlos sein sollen, besitzen und einen effizienteren Code-Unterbau sowie eine bessere Social-Network-Integration für Facebook und Twitter besitzen. Wann das neue Samsung Wave 578 auf den Markt kommen wird, ist nicht bekannt. Vermutlich aber werden wir zur IFA 2011, welche Anfang September ihre Pforten eröffnen wird, mehr erfahren.

Ebenfalls noch erwähnenswert: Smart View. Mit der kleinen Applikation für Smartphones lässt sich das aktuelle TV-Programm kabellos auf das mobile Endgerät streamen. Sowohl das Samsung-TV, als auch das Samsung-Andriod-Handy müssen sich dafür lediglich im gleichen Wifi-Netz befinden. Smart View erlaubt zudem das Blättern durch die Senderliste, das Umschalten des Kanals und das An- und Aus-Schalten des Fernsehers. Mittels eines weiteren Tuner-Gerätes, welches an das Samsung-TV angeschlossen wurde, können zwei verschiedene Kanäle gleichzeitig angeschaut werden. Smart View läuft aktuell nur auf dem Samsung Galaxy S II, soll aber pünktlich zur IFA 2011 auf Samsung-Tablets Einzug halten. Gegen Ende des Jahres will man es auch für nicht Samsung-Geräte und das Apple iPhone verfügbar machen. 

Auf dem Samsung Galaxy 10.1 präsentierte man auch Air Print, digitales Einscannen und Ausdrucken über einen WLAN-fähigen Samsung-Drucker. Das ganze wird ebenfalls realisiert über eine App.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]