> > > > Computex: Llano doch nicht im Juni?

Computex: Llano doch nicht im Juni?

Veröffentlicht am: von

AMDUnser Besuch bei Gigabyte hatte neben dem vollständig bekannten Lineup bei den Grafikkarten und einigen wenigen Neuheiten bei den Mainboards zumindest noch einen überraschenden Moment. Gigabyte will nach eigener Aussage sowohl der erste Hersteller mit entsprechenden Mainboards sein, als auch einer der wenigen Hersteller, die zum Start eine komplette Modellpalette anbieten können. Erst heute hat AMD eine Verfügbarkeit von Llano im Juni angekündigt. Doch bei Gigabyte will man von einer weiteren Verzögerung wissen – die Rede ist von Anfang Juli. Wir sind gespannt welchen Termin AMD nun halten kann. Aufgrund des Fehlens weiterer Ausstellungsstücke auf der Pressekonferenz erscheint es uns als eher unwahrscheinlich, dass noch diesen Monat ein Produkt das Licht der Welt erblicken wird. Vielleicht aber fußen die Aussagen von Gigabyte auch auf falschen oder alten internen Informationen.

gigabyte-fm1-1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

gigabyte-fm1-2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 400
Es sind doch schon seit vielen Wochen einige Schiffsladungen zu den Herstellern gekommen..
#2
Registriert seit: 23.10.2005

Admiral
Beiträge: 10862
Die CPu heißt Llano, nicht Liano. 2 L ;)
#3
Registriert seit: 11.04.2010
Milchstr Sonnensystem Erde Europa Deutschland Niedersachsen
Banned
Beiträge: 549
Aha woher kannst du Taiwanesisch :D
#4
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2808
Hat nichts mit Taiwan zu tun...
AMD's codnamen sind alles Orte (Zambezi=Fluss in Afrika, Llano=Hochebene in Venezuele, Valencia dürfte klar sein, Interlages=Rennbahn in Brasilien bzw Interlaken in der Schweiz)
Finde es einerseits schade aber andererseits kann ich dadurch ohne Bedenken ein Zacate kaufen und dann im Herbst-Winter ein Llano Notebook.
#5
Registriert seit: 11.04.2010
Milchstr Sonnensystem Erde Europa Deutschland Niedersachsen
Banned
Beiträge: 549
Schon nur werden die Namen in verschiedenen Sprachen unterschiedlich geschrieben ;) Zambesi wäre auch ein Klasse Beispiel :wink:
#6
Registriert seit: 23.10.2005

Admiral
Beiträge: 10862
Zitat Bitch;16908003
Schon nur werden die Namen in verschiedenen Sprachen unterschiedlich geschrieben ;) Zambesi wäre auch ein Klasse Beispiel :wink:


Llano wird in Spanisch (Ursprung) Englisch und Deutsch gleich geschrieben, weil es ein Eigenname ist ;)
#7
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2808
Um das OT zu schliessen: Berlin oder Bayern schreibt man auch in allen Sprachen gleich. Und aus Llano wird kaum Liano. Höchstens sowas wie Llànos o.ä.
und jetzt
:btt: pls
#8
customavatars/avatar47095_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Pfalz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Im Artikel Gigabyte hätte eine komplette Modellpalette an Llano Mainboards, ich habe aber noch kein ITX-Board von ihnen gesehen. Habe ich das verpasst/übersehen oder hat wer genauere Infos dazu ? Kenne bis jetzt nur das Asrock.


@Nimrais, ja die Namen selbst schreibt man gleich, dennoch werden Ortsnamen, v.a. bekannte, oft auch übersetzt. Dein Beispiel Bayern heisst im Englischen Bavaria. Andere Beispiele: Germany (Allemania), Rhineland-Palatinate, etc.

edit: aber dass llano plötzlich liano heisst ist ziemlich unwahrscheinlich, da haste recht ;)

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]