> > > > Computex: Weitere X79-Mainboards zeigen sich

Computex: Weitere X79-Mainboards zeigen sich

Veröffentlicht am: von

computex_logoBereits gestern hatten wir berichtet, dass sich die ersten Mainboards mit Intels zukünftigem High-End-Chipsatz X79 gezeigt haben. Heute auf der Computex 2011 konnten wir nun weitere Ableger mit diesem Chip begutachten. Natürlich werden alle Hautplatinen die Sandy Bridge-E-Prozessoren aufnehmen können und verfügen somit über den Sockel LGA2011. Wie auf den Bildern zu sehen ist, haben alle Hersteller die DDR3-Slots um den Sockel herum verteilt. Jeweils zwei Slots rechts und links sind aufgelötet worden und natürlich wird bei allen Modellen der Quad-Channel-Betrieb unterstützt. Die bisher gesichteten Modelle sind alle im ATX-Format gefertigt und bieten je nach Modell unterschiedliche Ausstattungen. Von Gigabyte wurde zum Beispiel mit dem GA-X79A-UD3 nur ein einziges Modell gesichtete, wohingegen von ASUS mit den CIX79 PLUS, EVO und DELUXE gleich drei verschiedene Varianten bereit stehen. Auch MSI hat zwei unterschiedliche Versionen im Programm. Zum einen mit dem X79A-GD80 wohl aufgrund der Bezeichnung das Flaggschiff der Reihe und das mit etwas weniger Ausstattung bestückte X79A-GD65. Von Sapphire haben wir mit dem PB-CI7X79N ebenfalls nur ein Modell gesichtet, genauso wie von AsRock mit dem X79 Extreme4 und von Elitegroup mit seinem Modell X79R-A.

Die Entwicklung dieser Mainboards scheint schon recht weit vorangeschritten zu sein und einer möglichen Veröffentlichung im vierten Quartal 2011 steht wohl nicht mehr allzu viel im Weg.

Weiterführende Links: