> > > > Computex 2010: Antec mit neuen Gehäusen, Netzteilen und CPU-Kühlern

Computex 2010: Antec mit neuen Gehäusen, Netzteilen und CPU-Kühlern

Veröffentlicht am: von

antec-newAuch auf dem Computex-Stand von Antec gab es einiges zu sehen. So zeigte der Hersteller neue Gehäuse, wie die bunte „Lanboy Air“-Serie und die zuvor bereits angekündigte „Dark Fleet“-Serie. Weiterhin wurden die neuen Netzteil-Reihen „High Current Pro“ und „High Current Gamer“ vorgeführt. Außerdem gesellten sich noch neue CPU-Kühler hinzu und schließlich gab es ein Mini-ITX-Gehäuse sowie einen separat erhältlichen Antec-Radiator für Wasserkühlungen zu sehen.

Antecs „Lanboy Air“-Serie soll es in blau, gelb und rot geben. Für Frischluft sorgen die vielen Mesh-Elemente in Kombination mit einigen Lüftern. Der Festplattenkäfig ist um 90 Grad gedreht und für die Laufwerke gibt es spezielle Halterungen um Vibrationen abzufedern. Die Frontanschlüsse findet man oben und offenbar ist auch ein USB-3.0-Port dabei. Die neuen PC-Behausungen der „Dark Fleet“-Serie hatte Antec vor ein paar Tagen bereits angekündigt, wie man in dieser News erfährt. Das Antec DF-85 bildet dabei das Flaggschiff und soll bis zu 14 Laufwerke beherbergen können. Dazu gehört auch ein externer 2,5-Zoll-Hot-Swap-Port für SATA-Laufwerke, der sich in der oberen Front, oberhalb der USB-Ports (inklusive UDB 3.0) befindet. Zusätzlich soll sich eine 2,5-Zoll-SSD im Inneren, am Boden montieren lassen. Zahlreiche LED-Lüfter gehören ebenfalls zur Ausstattung. Das DF-35 und das DF-30 sind etwas kleinere und günstigere Vertreter der „dunklen Flotte“. Am Ende der unteren Bildergalerie findet man noch das gut belüftete ITX-Gehäuse Antec ISX-100 und den bereits erwähnten Radiator.

{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/computex-2010-antec-mit-neuen-gehaeusen-netzteilen-und-cpu-kuehlern/gehaeuse{/gallery}

Im Bereich der Netzteile zeigte man das Watt-starke TPQ-1200 OC, das mit Reglern für Lüftergeschwindigkeit und 12-Volt-Output an der Rückseite dienen kann. Ebenfalls zur oberen Leistungskategorie gehört die neue „High Current Pro“-Serie mit Netzteilen von 750 W, 850 W, 1000W bis 1200 W. Die Preise sollen zwischen 219,95 US-Dollar (750 W) und 349,95 für das Spitzenmodell HCP-1200 liegen. Letzteres soll etwa in einem Monat kommen und soll sich durch eine noch höhere Effizienz gegenüber den "kleineren" Modellen auszeichnen. Die „High Current Gamer“-Reihe beginnt hingegen bereits bei 400 W für 74,95 US-Dollar. Die weiteren Modelle bieten 520 W (89,95 USD), 620 W (109,95 USD), 750 W (149,95 USD) sowie 900 W für 169,95 US-Dollar. Die Varianten mit 400 bis 620 Watt sollen ebenfalls in einem Monat erscheinen.

{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/computex-2010-antec-mit-neuen-gehaeusen-netzteilen-und-cpu-kuehlern/netzteile{/gallery}

Zu guter Letzt gab es noch drei CPU-Kühler von Antec zu sehen. Die Modellnamen lauten "box" (Sandwich-Tower, 8 Heatpipes), "flow" (Tower, 7 Heatpipes) und "shelf" (Top-Blow, 7 Heatpipes).

{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/computex-2010-antec-mit-neuen-gehaeusen-netzteilen-und-cpu-kuehlern/cpu-kuehler{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 130
Normalerweise haste das Gehäuse als \"Kasten\" drumrum. Hier hast du.. sagen wir.. \"Luft\" zur Schalldämmung..

Oder Besser ausgedrückt:\"Für einen Pfeil besteht ein Kettenhemd überwiegend aus Löchern\"
#10
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
*kühler
#11
Registriert seit: 18.09.2007

Gefreiter
Beiträge: 38
\"Antec, Believe it.\" Die machen es einem aber auch nicht gerade leicht.
Bitte das ITX-Gehäuse ohne den Lüfteranbau auf der Seite...
#12
customavatars/avatar128477_1.gif
Registriert seit: 30.01.2010
Wo wohnst Du?
Banned
Beiträge: 1502
Mehr Plastik geht nimmer oder?
Doch Antec hat es bewiesen !
#13
customavatars/avatar114674_1.gif
Registriert seit: 11.06.2009
~ Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2483
Wenn man schon n Case vorstellt... dann aber bitte nicht mit so einem Kabel Management is ja grausam. -.-
#14
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 130
Nehme an, der Techniker, der den Rechner präsentationsfertig machen musste hatte so garkeine Lust.. und is nach vollendetem \"werk\" aus respekt vor der Zunft aus dem Fenster gesprungen.. ^^
#15
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
nach dem motto von antec \"believe it\" muss man sich die schönheit des gehäuses \"zusammenglauben\" ^^
#16
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Eher can't believe it....... :d
#17
customavatars/avatar131825_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010
Vienna, Austria
Blutsegeladmiral
Beiträge: 546
in dieser Sache sind wir uns also alle einig xD
Antex Gehäuse haben mir ja noch nie gefallen...
#18
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1341
kühler box sieht ganz gut aus, wenn das ein high end kühler wird der bei dne top3 mitmischt wär der was für mich. gehäuse sehen etwas zu spacig aus, aber die ideen sind gut, genug platz, frei gelagerte hhds, klingt alles sehr gut.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

9. bis 10. Dezember: OverClocking World Championship 2017 in Berlin

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HWBOT

Zwischen dem 9. und 10. Dezember werden die neun weltweit besten Overclocker gegeneinander antreten und unter sich den Titel des "Overclocking World Champion 2017" ausmachen. Die Veranstaltung wird von der Organisation HWBOT abgehalten und das Finale in Berlin ist das Ergebnis der der World Tour... [mehr]

RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]