1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Hardwareluxx
  8. >
  9. Luxxkompensator 2020: Kühlung von EKWB, Sound von Creative und Netzteil von be quiet!

Luxxkompensator 2020: Kühlung von EKWB, Sound von Creative und Netzteil von be quiet!

Veröffentlicht am: von

luxxkompensator-logo-kleinDer Zusammenbau des Luxxkompensators 2020 kann zwar noch immer nicht losgehen, dafür können wir einige weitere Komponenten vorstellen. Darunter ist die Creative Labs Soundblaster AE-9 als Soundkarte, die wir auf Wunsch einiger Kommentare ausgewählt haben.

Bei der Soundblaster AE-9 handelt es sich um eine PCI-Express-Erweiterungskarte samt dazugehöriger Anschlussbox, die dann auf den Schreibtisch gestellt werden kann. neben der AE-9 gibt es noch kleinere Modelle dieser Serie. Die Soundblaster AE-9 kostet aktuell 280 Euro.

Beim Netzteil handelt es sich um ein be quiet! Straight Power 11 mit einer Ausgangsleistung von 1.200 W und Platinum-Zertifizierung. Letztendlich soll das Dark Power Pro 12 eingebaut werden, aber mit dem Straight Power 11 haben wir eine mehr als gute Übergangslösung, die derzeit 175 Euro kostet.

Die Kühlung der einzelnen Komponenten ist etwas aufwändiger. Wir werden einen Wasserkühlungskreislauf mit Komponenten von EK Water Blocks aufbauen. Auf dem Prozessor wird dann beispielsweise ein EK Quantum Velocity sitzen. Als Ausgleichsbehälter kommt ein EK Quantum Kinetic zum Einsatz, wobei noch nicht ganz klar ist, ob es ein Standard-Tube-Behälter oder eher eine Distro-Plate werden wird. Bei den Radiatoren setzen wir auf die Coolstream-PE-Modelle.

Alle weiteren Informationen und ein Unboxing der Komponenten finden sich im Video: