> > > > Das sind die Hersteller des Jahres 2017 mit Auflösung der Verlosung!

Das sind die Hersteller des Jahres 2017 mit Auflösung der Verlosung!

Veröffentlicht am: von

hardwareluxxÜber zwei Runden haben wir im Rahmen der European Hardware Community Awards auch in diesem Jahr die Hersteller des Jahres bestimmt. Während wir in der ersten Runde hunderte Nominierungen einzelner Produkte bekommen haben, wurden in der zweiten Runde mit der Wahl des jeweiligen Gewinners nur bei Hardwareluxx.de 6.200 Stimmen abgegeben. Aus den beiden Runden haben wir die Hersteller des Jahres ermittelt.

Bevor wir jetzt zu den Gewinnern kommen, noch ein dickes Danke an unsere Leser, denn nur mit ihrer Stimme konnte diese Wahl stattfinden. Aus der zweiten Runde der Community Awards der European Hardware Association haben wir inzwischen auch die Ergebnisse und werden diese in den nächsten Tagen veröffentlichen. Nach der nun folgenden Bekanntgabe der Gewinner wollen wir auch den Gewinner des Komplettsystems aus dem Buyers Guide im Wert von 1.600 Euro bekanntgeben.

Verbaut sind in diesem System unter anderem Komponenten wie der Intel Core i7-8700K, ein MSI Z370 Tomahawk, eine ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Edition mit 8 GB Grafikspeicher, 16 GB Corsair Vengeance LPX RGB DDR4-3000, eine Crucial MX300 mit 525 GB, ein be quiet! Straight Power 10 und das alles verpackt in einem Cooler Master MasterCase 6 Pro.

Prozessoren

Mainboards

Arbeitsspeicher

Grafikkarten

Monitore

CPU-Kühler

Lüfter

HDD

SSD

NAS

Gehäuse

Netzteile

Peripherie

Router

Virtual Reality

Notebooks

Gaming-Notebooks

Tablets

Smartphones

Smartwatches

Auf einige Punkte bei den Gewinnern wollen wir noch etwas eingehen. So lagen bei den Prozessoren nur wenige Dutzend Stimmen zwischen AMD und Intel – eine so knappe Entscheidung war bei tausenden Stimmabgaben nicht zu erwarten. Recht eindeutig war es dieses Mal bei den Mainboards und den Grafikkarten, wo jeweils ASUS der Gewinner ist. Ebenfalls wieder knapp wurde es bei den Lüftern und den CPU-Kühlern, wo sich aber jeweils be quiet! vor Noctua durchsetzen konnte. Bei der Peripherie setzte sich Logitech aufgrund der starken Stimmvergabe bei den Mäusen durch.

Bekanntgabe des Gewinners!

Nun wollen wir auch den Gewinner Komplettsystems aus dem Buyers Guide im Wert von 1.600 Euro bekanntgeben. Aus den tausenden Einsendungen haben wir mittels Zufallsgenerator den Gewinner gezogen.

Gewonnen hat das Komplettsystem unser Nutzer rayray, der bereits seit einigen Jahren bei uns im Forum aktiv ist. Glückwunsch an den Gewinner und allen anderen drücken wir im nächsten Jahr wieder die Daumen!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (33)

#24
Registriert seit: 01.12.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 257
Erstmal Glückwunsch an den Gewinner der Auslosung, viel Spaß mit deinem neuen PC!!:xmas:

Zum Rest: Wo ist euer Problem? War eine Demokratische Abstimmung. Nur weil nicht eure favorisierte Hardware gewonnen hat, gibt es keinen Grund, hier geistigen Dünnpfiff alá "da sieht man mal wer am meisten gezahlt hat" von sich zugeben. In der Kategorie Kühler hätte auch ich Noctua vorne gesehen, aber wenn der Großteil mit ihren BeQuiet Kühlern zufrieden ist, ist es doch ok. das gleiche bei den Bildschirmen. Solange alle Hersteller auf die selben Panels von AU setzen, ist es völlig Wurscht wer da oben steht, ist bei jedem eine Panel Lotterie. Ich habe z.B. einen PG279Q und bin sehr zufrieden mit ihm. Also stimme ich auch für den.
Also liebe Fanboys, einfach mal weniger aufregen weil die eigene Hardware nicht oben steht :d
#25
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16905
Wie kommst du darauf? Das Panel ist eine Sache - alles ringsherum die andere.

Ich hatte von Asus soviele Monitore da, jeder bis auf den PB248Q zur Bildbearbeitung meinerseits war Murks.
Der PB298Q stieg im Betrieb immer aus, startete neu und hatte nach wenigen Wochen massive tote Pixel in der unteren Mitte.
Alle Modelle des PG279Q die ich hatte waren kompletter Ausschuss.
Menüführung und was damit zusammenhängt finde ich grausam. Schnell und schön ist anders.

Daher ist es für mich ein Rätsel wieso man da Asus wählt. Es gibt genug andere Hersteller, die es besser machen und einem weniger Kohle aus der Tasche leiern.
Es hängt nicht nur am Panel.

Bei den Kühlern geh ich da mit, aber nicht bei Monitoren!

Einer heult rum, dass Asus Laptop ausserhalb der Gamingabteilung klappriger Müll sind - ich hab ein Zenbook 303 und das ist megastabil, hat kratzerfrei mehrere Stürze überstanden und rennt wie ne 1. Selten so ein stabiles Ultrabook in der Hand gehabt.
Beim Support kann ich Asus auch nichts vorwerfen. Alle eingesendeten Sachen wurden schnell bearbeitet und selbst bei Einsendung vom Netbook wurde gescheit gecheckt und meine Daten waren danach alle erhalten und alles top.
Das hab ich oft genug anders erlebt - Ram defekt oder Mainboard oder Akku -> Freunde senden ein und erhalten ihr Gerät wieder, Daten weg, nackiges Windows drauf. SN etc. vom Gerät waren aber identisch zum eingesendeten - ergo wurde da direkt mal das Gerät zurückgesetzt unnötigerweise.
#26
Registriert seit: 01.12.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 257
Siehst du?! Jeder der mit einer Marke zufrieden ist, wird diese auch wählen. Ich z.B bin mit meinen Asus Produkten (Mainboard und Bildschirm) sehr zufrieden, also Stimme ich auch für die. Du hingegen bist mit dem Bildschirm von Asus sehr unzufrieden, also stimmst du nicht für den Hersteller in diesem Punkt. Absolut nachvollziehbar. Ein andere sagt das " Asus Laptop ausserhalb der Gamingabteilung klappriger Müll sind". Du hingegen bist mit deinem Absolut zufrieden. Im Grunde gibt es keinen Hersteller der eine 100%ige Kundenzufriedenheit hat. Allerdings scheint der Großteil z.B. mit Asus doch relativ zufrieden zu sein.
#27
customavatars/avatar6534_1.gif
Registriert seit: 16.07.2003
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1500
Zitat sh4lig0;25965181
Glückwunsch an den Gewinner


Danke :xmas:
#28
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16905
Zitat BorkenPopel;25965622
Siehst du?! Jeder der mit einer Marke zufrieden ist, wird diese auch wählen. Ich z.B bin mit meinen Asus Produkten (Mainboard und Bildschirm) sehr zufrieden, also Stimme ich auch für die. Du hingegen bist mit dem Bildschirm von Asus sehr unzufrieden, also stimmst du nicht für den Hersteller in diesem Punkt. Absolut nachvollziehbar. Ein andere sagt das " Asus Laptop ausserhalb der Gamingabteilung klappriger Müll sind". Du hingegen bist mit deinem Absolut zufrieden. Im Grunde gibt es keinen Hersteller der eine 100%ige Kundenzufriedenheit hat. Allerdings scheint der Großteil z.B. mit Asus doch relativ zufrieden zu sein.


So ist es, aber bei AMD Intel gibts defintiv beim Hersteller des Jahres echt nen heftigen Reibungspunkt. ;) Aber was solls. Ist ja nur ein Voting.
#29
Registriert seit: 01.12.2015

Stabsgefreiter
Beiträge: 257
Zitat HW-Mann;25965753
So ist es, aber bei AMD Intel gibts defintiv beim Hersteller des Jahres echt nen heftigen Reibungspunkt. ;) Aber was solls. Ist ja nur ein Voting.


Ja, bei AMD und Intel, habe ich auch für AMD gevoted...Das verstehe ich auch nicht...
#30
Registriert seit: 11.01.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1051
be quiet! baut nicht einmal selbst Netzteile, ist aber Hersteller des Jahres :fresse: Und CPU-Hersteller des Jahres sollte eigentlich AMD sein, selbst für die Intel-Fanboys. Denn ohne AMD würden die deutlich mehr für ihren Kram zahlen.
#31
customavatars/avatar112354_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009

Operator from Hell
Beiträge: 1944
Ergebnisse verwundern mich jedes Jahr aufs neue, aber ändern kann man es ja nicht. Wenn die User da so Voten, dann ist das so.
Einzig die SSD stimmt bei meiner Abstimmung mit dem Rest überein :fresse:
#32
customavatars/avatar203876_1.gif
Registriert seit: 06.03.2014
Münchner Süden
Hauptgefreiter
Beiträge: 246
:bigok: rayray !!!
Meinen Glückwunsch. (Ich, orientierungslos... Weihnachten ist doch im Dezember, oder?!?)

Zur Wahl bei den CPUs :stupid: Intel ????
Sorry, aber des geht mir net in den Kopf. Wenn es nach denen gegangen wäre, hätten wir heute im Mainstream immer noch 4 Kerne. Erst durch den "Druck" seitens AMD ist doch eeeeeendlich mal wieder echte Bewegung in den Markt gekommen.
Aber gut, ich muss und kann nicht alles verstehen....:confused:
#33
customavatars/avatar8146_1.gif
Registriert seit: 29.11.2003
Nußloch
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
Herzlichen Glückwunsch rayray!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!