Seite 1: iconBIT E-Bike K7 ausprobiert - kompaktes E-Bike zu einem erschwinglichen Preis

iconbit ebikeiconBIT konnte in den letzten Jahren durch die Entwicklung von Produkten wie Elektrofahrzeugen auf sich aufmerksam machen. Im Sortiment von iconBIT gibt es unter anderem Gyroscooter, Elektroroller oder auch Elektrofahrräder. In diesem Review werden wir auf Letzteres eingehen. Das Modell BIT E-Bike K7 aus der aktuellen 2019er-Modellpalette, bei dem es sich um das jüngste Modell unter den Elektrofahrrädern handelt, musste sich im Alltag beweisen.

An dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Üblicherweise werden unsere deutschsprachigen Reviews für unsere russische Schwester-Webseite übersetzt. Dieses Mal versuchen wir es einmal anders herum.

Rückblickend auf das Jahr 2018 steht schnell fest, dass die Diskussionen um den Umweltschutz, insbesondere Diesel-Fahrverbote allgegenwärtig waren. Der mit Verbrennungsmotor ausgerüstete öffentliche Verkehr soll durch Hybrid-, Wasserstoff- und Elektroautos ersetzt werden. Bei PKW geht das natürlich nicht ganz so schnell, es sollen aber immer wieder Förderungen geboten werden, um die Bevölkerung zum Umstieg auf alternative Antriebe zu motivieren. In Norwegen zum Beispiel haben mehrere Städte erhöhte Gebühren für Standard-PKW mit Verbrennungsmotor und Vorteile für Besitzer von Elektrofahrzeugen eingeführt. Für Radfahrer ist es für viele nur eine Frage der Zeit und des Geldes, ihre „Drahtesel“ mit Elektromotoren auszustatten. Es ist angenehm und nicht nur schnell, sondern auch bequem, sich zu bewegen, ohne den Arbeitsweg in ein Krafttraining zu verwandeln. In Russland beobachten sie, wie üblich, sorgfältig Europa, da das Thema Fahrrad (und natürlich E-Bikes) als Fortbewegungsmittel immer wichtiger wird. Verkehrsstaus werden immer länger und der öffentliche Nahverkehr kommt nicht immer mit der schieren Personenzahl zurecht. Hinzu kommt der unvermeidliche Anstieg der Kraftstoffpreise. Der Zeitpunkt zum Umdenken hinsichtlich der individuellen Mobilität könnte also schlechter sein.

Zunächst werfen wir einen Blick auf die technischen Daten des iconBIT E-BIKE K7:

Spezifikationen
Modell iconBIT E-Bike K7
Webseite des Herstellers iconBIT E-Bike K7
Preis ca. 800 Euro
Rahmenmaterial Aluminium
Batterie 6,0 Ah Lithium-Ionen
USB-Anschluss 5 W/2,1 A
Motor 36V / 250W
Höchstgeschwindigkeit 25 km/h (assistant mode)
Räder 12"
Bremse Scheibenbremsen vorne und hintenа
Schutzklasse (Staub und Wasser) IP54
Gewichtsbeschränkung 100 kg
Abmessungen 123 × 55 × 92 cm
Gewicht 17,7 kg

Das Fahrrad ist alles andere als leicht, was auf den leistungsstarken Akku zurückzuführen ist (moderne Stromquellen sind einfach nicht leicht), einen soliden Rahmen und einen Klappmechanismus. Die kleinen 12-Zoll-Räder sind Teil der kompakten und flexiblen Auslegung des E-Bike K7. Das Fahrrad passt so auch in einen kleinen Smart Fortwo und noch mehr in den Kofferraum eines normalen PKWs. Die IP54-Zertifizierung garantiert den Schutz vor Staub, Schmutz und Wasser, denn auch ein E-Bike muss natürlich unabhängig vom Wetter nutzbar sein.