Seite 4: Fazit und Empfehlungen

Raidsonic bietet mit der Icy Box IB-350StS-BL ein externes Festplattengehäuse an, welches sich eindeutig für Backups von modernen Rechnern mit SATA empfiehlt. Der Datendurchsatz wird durch das einfache Durchschleifen des SATA-Kabels nicht unnötig reduziert, wie es bei den ATA-Festplatten-Vertretern durch den verwendeten Bridge Chip häufig der Fall ist. Durch das Fehlen eines USB 2.0 oder Firewire-Anschlusses eignet es sich aber deutlich weniger als tranportabler Massenspeicher. Externe SATA-Anschlüsse sind dazu noch zu wenig verbreitet. Dies wird sich mit der Zeit aber sicherlich ändern - neben neuer Stecker sind auch externe SATA-Standards vor der Marktreife. Es scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis man beispielsweise auch an Notebooks einen externen SATA-Anschluß findet. Viele Mainboardhersteller legen schon Slotblenden und ähnliches bei.

Die Handhabung und Installation ist wiederum sehr einfach und verdient ein Lob. Das Design weiß zu gefallen und das Gehäuse wird durch die blauen Kaltlichtlampen zu einem echten Eyecatcher. Der lüfterlose Aufbau schränkt bei der Auswahl der gewünschten Festplatte aber ein. Empfindliche Ohren mögen die zu hörenden Festplattenaktivitäten als störend empfinden, unseres Ermessens hält sich die Lautstärke aber in einem annehmbaren Rahmen. Letztlich wäre es wünschenswert, wenn Raidsonic ein SATA-Bracket beifügen würde. Nicht jedem Mainboard liegt ein solcher Anschluss bei.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Eine Empfehlung ist die Icy Box IB-350StS-BL aber allemal wert, denn sie wird bereits für ca. 30,00 - 40,00 € erhältlich sein. Für knapp 50 Euro findet man auch die Version mit USB2.0 und SATA - diese macht das Leben etwas flexibler und schlägt mit etwas über 50 Euro zu Buche. Hier kann man allerdings auch Nicht-SATA-PCs koppeln und Daten somit etwas einfacher hin- und hertransportieren.

Positiv:

  • kein verminderter Datendurchsatz
  • stabiles Gehäuse
  • einfache Installation
  • gute Backup-Lösung
  • leiser Betrieb, da lüfterlos

Negativ:

  • fehlendes SATA-Bracket
  • wegen reinem SATA-Anschluss weniger als transportabler Massenspeicher geeignet
  • Einbau heiss werdender Festplatten kann nicht empfohlen werden

Noch Fragen zum Review? Interessante Informationen oder Probleme mit der getesteten Hardware? Support nötig und Probleme mit der Hardware? Ab in unser Forum!