Seite 4: Benchmark: Iometer

Iometer ist ein komplexes Benchmark-Tool, mit dem sich durch Erstellen von verschiedenen Zugriffsprofilen fast jedes erdenkliche Szenario testen lässt. Wir beschränken uns auf zwei Tests: Zufälliges Lesen und Schreiben von 4K-Blöcken, wobei im Alltagsbetrieb verhältnismäßig wesentlich mehr Lese- als Schreiboperationen auftreten.

Viele Herstellerangaben werden mit Iometer ermittelt, wir verwenden deshalb die gleichen (oder zumindest sehr ähnliche, je nach Hersteller) Einstellungen: 64 gleichzeitige Anfragen, 100% Random, Align on 4K. Aufpassen muss man aber, da Iometer mit Daten testet, die sehr gut komprimiert werden können (Null-Pattern). So erreichen SSDs mit SandForce (SF) Controller eine wesentlich höhere Leistung als bei inkompressiblen Daten. Die Ergebnisse der einzelnen Laufwerke lassen sich also nicht unbedingt eins zu eins vergleichen.

iometer_4k_align

Im Vergleich zur SSDNow V G2 haben die IOPS beim Schreiben deutlich zugenommen, während die Leserate ungefähr gleich geblieben ist. Schade, denn umgekehrt wäre es besser gewesen. Das insgesamt schlechte Abschneiden der SSDNow V100 liegt hier übrigens an der fehlenden NCQ-Unterstützung.