Seite 6: Die Systemleistung

 

Nun wollen wir natürlich auch klären, wie sich Sonys Mittelklasse-14-Zöller in unseren Benchmarks behaupten kann.

Cinebench 11

7-Zip

Allzu überraschend ist es nicht, aber das Sony Vaio SVE14A1M6EW hat in der uns vorliegenden Ausstattung Probleme sich zu etablieren. Zwar bietet der verbaute Prozessor noch immer genügend Leistung, um die allermeisten Office-Nutzer zufriedenzustellen, die neben der täglichen Arbeit auch dann und wann surfen, ein YouTube-Video ansehen oder etwas Musik hören möchten, gemessen am Preis wäre hier aber deutlich mehr drin gewesen.

HDD Durchsatz

HDD Zugriff

Speicherdurchsatz

Nicht allzu hoch fällt entsprechend der Speicherdurchsatz aus, der es auf rund 8,5 GB/Sek. bringt. In der Praxis sind hier aber keine allzu großen Einschränkungen zu erwarten. Die HDD liefert mit 60,96 MB/Sek. eine für ihre Klasse angemessene Leistung. 7200-rpm-Modelle bieten zwar einen etwas höheren Datendurchsatz, einen wirklich merkbaren Unterschied gibt es aber erst beim Upgrade zu einer SSD – und das ist aktuell in der aufgerufenen Preisklasse noch ein Wunschdenken.

PC Mark 7

Dass das Vaio SVE14A1M6EW kein Sprinter ist, zeigt sich in unserem PC-Mark-Wert. Hier fällt das Vaio  deutlich ab.