Seite 6: Testergebnisse (3): Futuremark + Games

 

Alle Konkurrenten setzen auf „starke“, dedizierte Grafik-Lösungen - das PX600 besitzt zwar ebenso eine dedizierte Lösung, muss sich jedoch mit einer recht leistungsschwachen Grafik abfinden. Entsprechend ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass das PX600 bei unseren PC-Mark-Durchläufen noch recht gut mithalten kann, bei reinen 3D-Benchmarks jedoch stark zurückfällt. Auf einen Durchlauf des noch wesentlich anspruchsvolleren 3D Mark Vantage haben wir daher verzichtet.

Was sich bei 3D Mark 06 bereits angekündigt hat, zeichnet sich hier erneut ab. Das PX600 ist alles andere als eine Spielernatur – keines der aktuellen Games lässt sich mit halbwegs spielbaren Frameraten darstellen.