Seite 1: Seasonic PRIME Titanium Fanless 600 W im Test

seasonic prime titanium fanless 600w reviewteaserMit der PRIME-Serie hat Seasonic vor gut einem Jahr eine beeindruckende neue Netzteilserie vorgestellt, welche neue Maßstäbe im Bereich Effizienz setzen konnte. Kürzlich hat Seasonic mit dem PRIME Ultra ein "Mini-Facelift" der Serie nachgeschoben und nun auch endlich die lang erwartete Passiv-Version in Form des PRIME Titanium Fanless 600W auf den Markt gebracht. Wie sich das komplett lüfterlose PRIME-Titanium-Fanless-Modell schlägt, haben wir uns einmal näher angeschaut.

Die Prime-Serie wurde von Seasonic Mitte Juli 2016 offiziell vorgestellt und konnte bislang mit allen getesteten Modellen überzeugen. Die PRIME-"Familie" besteht aus drei Unterserien, welche jeweils eine namensgebende 80PLUS-Effizienzstufe (Gold, Platinum und Titanium) abdecken. Der abgedeckte Leistungsbereich umfasst aktuell im Wesentlichen den Bereich von 650 bis 1.200 Watt, wobei im Bereich Platinum und Gold auch seit kurzem 550-W- und 1.300-W-Modelle gelistet werden. Dadurch dass Seasonic vor kurzem diese Serien neu als Ultra-Version mit kleinen Verbesserungen und geändertem Zubehör herausgebracht hat, gleichzeitig aber auch noch neue "Nicht-Ultra"-Modelle (1.300 W, 600-W-Fanless) veröffentlicht wurden, ist die Produktpalette hier aktuell etwas unübersichtlich. Seasonics Homepage ist da auch nur bedingt hilfreich, um sich einen einfachen und schnellen Überblick zu verschaffen. Bleibt zumindest unter diesem Gesichtspunkt zu hoffen, dass nicht bald noch eine "Mega Prime"-Serie kommt ... obwohl wir als Enthusiasten uns natürlich auch darüber freuen würden.

Das Seasonic PRIME Titanium Fanless 600 W ist nun die langerwartete komplett lüfterlose Variante eines PRIME Titanium. Die Veröffentlichung eines voll-passiven Modells hat bei Seasonic Tradition seit der X-Series. So gab es auch bei der PRIME-Vorgänger-Serie Platinum spezielle lüfterlose Modelle. Das PRIME Titanium Fanless gibt es nur in der Variante mit 600 Watt und nach unserem Stand sind auch keine weiteren Modelle geplant. Mit einer Ausgangsleistung von 600 Watt, vier PCI-Express-Anschlüssen und zwei 8-Pin-CPU-Anschlüssen sollte das Seasonic PRIME Titanium Fanless 600 W aber bereits sehr flexibel und leistungsstark sein.

Von der Technik her ist das Seasonic PRIME Titanium Fanless 600 W natürlich sehr eng mit den semi-passiven Varianten verwandt, auch wenn hier die Leistungsfähigkeit aufgrund der Passivkühlung reduziert ist. Dank der sehr hohen Effizienz, dem vergleichsweise offenen Wabengittern-Flächen am Gehäuse und der reduzierten Ausgangsleistung konnte Seasonic somit (wieder) auf die Entwicklung einer speziellen Passiv-Plattform verzichten und nutzt stattdessen eine modifizierte Version der "normalen" PRIME Titanium.

Der Markt von rein passiven Netzteilen ist sehr überschaubar. Das Seasonic PRIME Titanium Fanless 600 W liegt in unserem Preisvergleich bei ca. 190 Euro, was für ein 600-W-Netzteil für sich sehr viel ist. Das "normale" semi-passive PRIME Titanium 650W ist schließlich bereits für 160 Euro zu bekommen. Verglichen mit anderen passiven High-End-Netzteilen steht das PRIME aber nicht schlecht da, zumal es mit 600 Watt auch das aktuell leistungsstärkste "moderne" Passiv-Netzteil ist. Das Enermax Digifanless 550 W als Konkurrent liegt bei ca. 220 Euro.

Hier die Fakten des Seasonic PRIME Titanium Fanless 600W in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

 Seasonic
 PRIME Titanium Fanless
 600 W

Modell SSR-600TL
Straßenpreis  ca. 190 Euro
Homepage  seasonic.com
Leistungswerte
+3,3V  20 A
+5V  20 A
+12V

 50 A

+5Vsb  2,5 A
-12V  0,3 A
Leistung 12V  600 W
Leistung 3,3V & 5V  100 W
Gesamtleistung  600 W
Anschlüsse
ATX  24-Pin
EPS/12V/CPU  2x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 4 / 0
SATA  6
4-Pin Molex  5
Floppy  1
Features
Effizienz  80PLUS Titanium
Maße (LxBxH)  170 x 150 x 86 mm
Lüfter  -
Kabelmanagement  ja, voll-modular
Herstellergarantie  12 Jahre
Besonderheiten  rein passiv

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir das Seasonic PRIME Titanium Fanless 600W näher vor.