Seite 5: ION Stromverbrauch

Wohl mit die wichtigste Eigenschaft eines solchen Mini-PCs dürfte der Stromverbrauch sein. Der Intel Atom verfügt nicht die ausgeprägten Stromsparmechanismen wie wir sie von Desktop-Prozessoren her kennen und muss so von der eigenen Architektur seine Vorteile in diesem Bereich beziehen. Der niedrige Takt und die geringe Anzahl an Transistoren soll sich so auch ohne eine spezielle Technologie, wie beispielsweise die Abschaltung einzelner Bereiche, bemerkbar machen.
Folgende Werte wurden mittels eines Voltcraft Energy Check direkt am Netzteil abgelesen:
  • Idle: 28 Watt
  • Full-Load: 52 Watt
  • 720p-Wiedergabe: 37 Watt
  • 1080p-Wiedergabe: 39 Watt
  • 3D-Game: 46 Watt

Diese Werte sind teilweise noch niedriger als die Leistungsaufnahme, die wir mit dem Intel-Atom-Mainboard in der aktuellen Hardwareluxx [printed] gemessen haben.

Zur Geräuschentwicklung gibt es nicht viel zu sagen. Wir konnten alle Tests ohne den Lüfter durchführen, auch wenn der passive Kühler in diesem Fall sehr warm wurde. Es wird also vom jeweiligen Gehäuse und dem Anwendungsbereich abhängen, ob eine aktive Kühlung nötig wird oder nicht.