Seite 4: Radeon R7 240 Impressionen I

asus radeon r7 250 r7 240-04
ASUS Radeon R7 240.

Setzte die HIS Radeon R7 240 aus unserem letzten Test noch auf PCB in Normalgröße, kommt der ASUS-Ableger im schlankeren Low-Profile-Format daher.

asus radeon r7 250 r7 240-04
ASUS Radeon R7 240.

Dieser Umstand raubt dem Hersteller aber auch den Platz für ein großes Kühlsystem. Die ASUS Radeon R7 240 muss hier mit einem 45-mm-Lüfter vorliebnehmen. Die waren in der Vergangenheit alles andere als leise. 

asus radeon r7 250 r7 240-04
ASUS Radeon R7 240.

Im Vergleich zur ASUS Radeon R7 250 spart der kleine Bruder noch einmal einen Zentimeter an Länge ein. Die ASUS Radeon R7 240 bringt es auf eine Gesamtlänge von knapp 14,5 cm.

asus radeon r7 250 r7 240-04
ASUS Radeon R7 240.

Keine Unterschiede zwischen den beiden Modellen gibt es bei der Anschluss-Vielfalt. Hier stehen ebenfalls ein HDMI-Port, ein DVI-Ausgang und ein D-Sub-Anschluss zur Verfügung. Wer auf letzteren verzichten kann, kann alternativ eine Low-Profile-Blende anbringen. 

asus radeon r7 250 r7 240-04
ASUS Radeon R7 240.

Die Blenden hierfür befinden sich mit im Lieferumfang - neben der Treiber-CD und dem Quick-Start-Guide.