Seite 19: Overclocking

Die Gainward GeForce GTX 780 Ti Phantom verfügt über ein leistungsstarkes Kühlsystem und eine aufgemöbelte Spannungs- und Stromversorgung. Alles zusammen sollte sich im Overclocking bemerkbar machen. In der Praxis kann sich das Potential auch sehen lassen, denn nach zahlreichen Stabilitäts- und Leistungstests konnten wir schließlich die 1,1-GHz-Marke knacken. Unser Testmuster lief mit einem Basis-Takt von 1.102 MHz stabil. Der 3.072 MB große Videospeicher ließ hingegen 1.922 MHz über sich ergehen - eine Steigerung von weiteren 122 bzw. 172 MHz. Für unsere Tests setzten wir das Power- und Temperatur-Target jeweils auf Anschlag.

Letztendlich wirkte sich dies bei der Performance wie folgt aus:

Futuremark 3DMark - Fire Strike

strom-idle
Punkte

Crysis 3 - 1920x1080 - 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Punkte

Tomb Raider - 1920x1080 2xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

The Elder Scrolls V: Skyrim - 2560x1600 8xAA+FXAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Battlefield 4 - 1920x1080 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last

strom-idle
in Watt

Temperatur - Last

strom-idle
in °C

Lautstärke

strom-idle
in dB(A)