Seite 25: Benchmarks - Frameverläufe

Verlauf-AvP

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Benchmark von Alien vs. Predator zeigt sehr deutlich, dass die Radeon HD 6990 hier als Gewinner hervorgeht, egal ob mit 830 MHz oder 880 MHz. Doch auch mit der GeForce GTX 590 erreichten wir durchaus flüssige Framebereiche.

Verlauf-BFBC2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

In Battlefield: Bad Company 2 liegen die GeForce GTX 590 und Radeon HD 6990 sehr dicht zusammen. Nur sehr selten fallen die FPS unter 100 Bilder pro Sekunde.

Verlauf-BlackOps

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Über eine Config-Datei ließe sich die maximale Frame-Limitierung aufheben, an dieser Stelle interessanter ist allerdings die Tatsache, dass wir uns im Großteil der Szene im spielbaren Bereich bewegen. Überraschenderweise bricht gerade die Radeon HD 6990 im mittleren Teil deutlich ein - ihr folgt allerdings auch die GeForce GTX 590.

Verlauf-Metro

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wieder deutlich näher an den Erwartungen liegen die Karten bei Metro 2033. GeForce GTX 590 und Radeon HD 6990 präsentieren sich gleichauf.

Verlauf-MoH

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch bei Medal of Honor zeigt sich eine Besonderheit für die beiden Dual-GPU-Karten. Trotz deaktivierter vertikaler Synchronisierung kommen wir nicht über 60 FPS.