Seite 5: Innerer Aufbau (2)

anidées AI-7M Cube

Der Tray wird dann mit Mainboard einfach wieder an seinen Platz verfrachtet und festgeschraubt. Auch die Montage der übrigen Komponenten ist weitgehend unkompliziert. Beim optischen Laufwerk und den Erweiterungskarten kann man aber eine werkzeuglose Lösung vermissen. Überflüssige Kabellänge wird vor allem unterhalb des Mainboardtrays verstaut. Die Kabel können dabei durch einige Kabeldurchführungen ins Mainboardsegment geleitet werden. 

anidées AI-7M Cube

Während der Frontlüfter den Innenraum bei der schwarzen Farbvariante mit blauen LEDs illuminiert, erstrahlen bei der weißen Variante weiße LEDs. 

anidées AI-7M Cube

Auch frontal wird das Erscheinungsbild des Gehäuses im Betrieb von den Lüfter-LEDs geprägt. Bei unserem Testsample war allerdings eine von vier LEDs defekt.