Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

alles

Die von uns getestete schwarze Farbvariante (es soll daneben noch eine weiße Variante angeboten werden) wirkt beim flüchtigen Hinsehen nicht besonders auffällig. Sieht man aber genauer hin, sticht die geometrische Formensprache ins Auge.

alles

Über Front und Deckel ziehen sich herausgearbeitete Streifen hin. Kantige Mesheinsätze erfüllen nicht nur eine optische Funktion, sondern dienen auch als Luftöffnung für die optionalen 120-mm-Lüfterplätze. Damit der Kunststoff haptisch ansprechender wirkt, setzt Enermax eine samtige Oberflächenbeschichtung ein. Sie ist mit der bekannten SofTouch-Beschichtung von BitFenix vergleichbar.

alles

Im vorderen Bereich des Deckels stellt das I/O-Panel je zwei USB 2.0- und USB 3.0-Ports sowie zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für ein Headset bereit. Neben den Bedienschaltern für Power und Reset gibt es auch einen dreistufigen Schiebeschalter für die Steuerung des vormontierten rückwandigen Lüfters.